Mini-Nuss-Kronen


Oftmals gustiert es einem nach SĂŒssem.

Es soll nicht viel sein, eine Kleinigkeit - ein Bissen zum Kaffee👌


Ich habe fĂŒr mich die Mini-Nusskronen entdeckt, die super schnell zubereitet sind und kommen immer gut ankommen!


Was ich dazu brauche: (60 StĂŒck)

1 StĂŒck BlĂ€tterteig

NussfĂŒlle - Rezept dazu findest Du hier: https://www.private-taste.at/blog/plunderteig-nuss-schnecken


1 Eidotter zum Bestreichen


Wie ich das mache:

ist eigentlich mit nur einem Bild erklĂ€rt 😉

Aber beginnen wir trotzdem von vorne 😉


Falls Du eine fertige NussfĂŒllung-Mischung verwendest: Die NussfĂŒlle mit Milch anrĂŒhren:

etwas einziehen lassen, bis es die richtige Konsistenz erreicht hat!

Verteile die FĂŒlle am ausgerollten BlĂ€tterteig!


Mein Tipp fĂŒr Dich:

Achte darauf, dass die NussfĂŒlle gleichmĂ€ĂŸig und ĂŒberall verteilt ist, damit Du keine trockenen Ende erhĂ€ltst☝

Und schneide auf der kĂŒrzeren Seite - 4 cm breite, gleich große Streifen.


Diese rolle ich dann auf,

schneide gleich grosse StĂŒcke ab,

die ich dann wieder auf der nahtlosen Seite einschneide und dann zur Krone auseinander drehe.

Die Nusskronen pinsle ich noch mit einem Eidotter ein ..

... und backe diese fĂŒr ca. 13 Minuten bei 200 Grad Heißluft im vorgeheizten Backrohr.

Mit Staubzucker bestreuen und fertig ist das köstliche KleingebĂ€ck, in weniger als 45 Minuten😉






-verfĂŒhrerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon