top of page

Nuss-Nougat-Schaum-Kipferl

Wer Eiweiß zum Verwerten übrig hat, sollte sich dieses Rezept wirklich merken. Denn diese Kipferl sind schlichtweg "ein Hit" geworden!

Bei uns zuhause wird ja alles was irgendwie mit Nüssen zu tun hat, bevorzugt. So fließt diese Tatsache heute auch bei mir in meinen Gedanken ein, als ich übrig gebliebenes Eiweiß zum Verwerten habe.

Zuerst wollte ich Nuss-Makronen machen. Das war mir dann aber irgendwie doch zu langweilig. Dann gingen meine Gedanken in Richtung Kipferl mit Eiweiß Schaum und Nüssen.

Und wie ich es so oft machen, überlege ich mir immer, welche Rezepturen aus meinen Büchern funktionieren wirklich gut und lassen sich ggf. einfach entsprechend einfach abändern. Denn Sinn und Zweck meiner Rezepte in meinen Backbücher ist für mich auch, die Rezepte so oft als möglich verwenden zu können.


In meinem #2 - Kekse-Buch befindet sich das Rezept der Kokos-Stangerl (Seite 69). Ich verwende heute genau diese Rezeptur 1:1 - nur tausche ich das Kokos gegen die geriebenen Haselnüsse. Denn damit weiß ich von Beginn an, das mein Gebäck super gelingen wird!


Und genau so ist es auch. Ich rühre das Eiweiß mit den Zutaten cremig schaumig auf, hebe die restlichen Zutaten unter und dressiere die Kipferl am Backblech Stück für Stück auf.

Diese Nuss-Schaum-Kipferl trocknet man eher im Rohr. Ich halte mich an die Angaben im Buch lasse die Kipferl bei 100 Grad 60 Minuten im Heißluftrohr.

Für die Füllung überlege ich mir, ob ich eine neue Creme probieren soll, oder doch lieber "altes - bewährtes" verwenden soll. Für Zweiteres entscheide ich mich, denn die Creme meiner Kokoskuppeln passt nicht nur hervorragend dazu, sondern erfreut sich ja auch allgemeiner Beliebtheit.

Auf Seite 23 im #2 - Kekse-Buch befindet sich die vollständige Rezeptur der Schokocreme, mit der ich meine Nuss-Nougat-Schaum Kipferl heute fülle.

Kurzerhand fällt auch die Entscheidung, nicht zu tunken, sondern nur mit Kuvertüre zu verzieren.

Und ja, ich muss sagen, dass Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, sondern schmeckt auf himmlisch!

Mein Tipp für Dich:

Es lohnt sich nicht nur, diese Kipferl zu backen -

sondern auch der Kauf des #2 - Kekse Backbuches!


Denn die Rezepte darin, lassen sich immer wieder verwenden, abwandeln und sind ganzjährig brauchbar!


Noch, ist es ja verfügbar und auch in Aktion: https://www.private-taste.at/shopall


3.942 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kokos-Nuss-Roulade

Comentários


bottom of page