Rote Rüben Pizza (low carb)

Aktualisiert: Jan 29

Ich finde sie sieht optisch richtig toll aus und schmeckt auch sehr gut, die Rote Rüben Pizza, die ich heute mit viel Grünem getoppt habe!

Was ich dazu brauche: 1 große, vorgekochte rote Rübe

1 Ei, Gr. L

20 g Kokosmehl

1 EL Kokosöl

1/2 TL Salz

50 g Kichererbsenmehl 40 g gemahlene Haselnüsse

40 g Buchweizenmehl oder Quinoamehl (wäre die bessere Variante)

1 TL Backpulver


Für den Belag: ca. 150 g Tomatensauce 100 g Mozarella light, gerieben

Brokkoli

Rucola

Basilikum Blätter

Granatapfelkerne

Gewürze: Salz, Chili

Wie ich das mache:

Die roten Rüben püriere ich, dass sie die Grösse von Reiskörner haben (also nicht zu fein)

dann gebe ich Ei, Öl, Salz und Backpulver dazu, mixe es gut durch.

Dann kommen alle Mehle und Nüsse dazu und knete den Teig damit gut durch.

Mit Hilfe von Buchweizenmehl rolle ich den Teig auf meine Pizza Form -

also rund aus.

Mein Tipp für Dich:

Achte darauf, dass Du diesen so dünn als möglich ausrollst

Ich belege zuerst mit Tomatensauce und verwende dafür jene von Lavialla (bio) die sehr köstlich schmeckt,

würze dann mit meiner eigenen Chili Mischung

mit Salz, Oregano und Knoblauch; gebe dann die Brokkolie-Röschen und den Käse darüber.

Bei 180 Grad vorgewärmt im Backrohr mit Heißluft backe ich die Pizza ca 15 Minuten.

Danach lasse ich die Pizza etwas abkühlen und streue dann die Granatapfelkerne, Basilikum und Rucola darüber.

Sehr köstlich schmeckt unsere Pizza heute! Meine Empfehlung dazu: bitteVERSUCHEN!

686 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen