Schoko-Mango-Roulade

❤️ VALENTINES DAY ❤️ Meine AnTwitter darauf, kann eigentlich nur ‚süß‘ sein 😉


Eine richtige Augenweide ist diese Komposition der Schoko - Roulade geworden!

Ich wollte wieder mal was aus Vorräten backen und musste daher kreativ sein 😉


Was ich dazu brauche:

(Eiweißmasse)

3 Eiklar Gr. L

80 g Kristallzucker


Biskuit:

3 Eigelb L

1 Ei Gr. XL

30 g Kristallzucker

15 g Maisstärke (Maizena)


Füllung:

250 g Qimiq Whip-Schoko

100g Mango kleingewürfelt

(bzw. Obst nach Wahl, zB Birnen)

1 kleines Glas Bitter-Orangen Marmelade

(bzw. Marmelade nach Wahl)


Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich.

Das Eiklar rühre ich mit dem Kristallzucker sehr steif

und spritze dann quer im Abstand von 1 cm Streifen am Blech auf.

Die Dotter, das Ei rühre ich mit dem Zucker sehr schaumig

und hebe zuletzt das Maizena unter.

Nun Fülle ich die Zwischenräume damit auf und gebe ich flächendeckend etwas Staubzucker darüber.

Dann backe im vorgewärmten Backrohr bei Heißluft oder Umlauf bei 160 Grad 15 Minuten.

Den fertig gebackenen Teig stürze ich auf ein neues Backpapier und ziehe das andere ab.

Nun lasse ich abkühlen und schlage in der

Zwischenzeit das Schoko - Whipp - Qimiq auf. Mein Tipp für Dich:

Qimiq verwende ich mittlerweile sehr gerne und oft, da keine zusätzliche Gelatine nötig ist, wesentlich weniger Fett (19%) zugesetzt ist und es sich sehr einfach verarbeiten lässt!


Die Roulade streiche ich zuerst mit Marmelade ein, dann gebe ich Schokocreme drauf, verteile die klein geschnittenen Mango-Stücke und Rolle vorsichtig auf!

Nicht nur ein Hingucker, schmeckt auch sehr köstlich!

Ich ❤️ die Kombination Schoko mit Frucht sehr 🥰


-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon