Ausgezogener Skyr-Strudel mit Rum-Rosinen

Aktualisiert: 16. Juli 2021

Ein Strudel, der heute aus der Notwendigkeit heraus entsteht. 😇

Ich habe noch 2 Packungen Skyr und Sauerrahm im Kühlschrank, die verarbeitet werden müssen, da wir morgen für ein paar Tage in den Süden fahren.


Darum entscheide ich mich spontan, einen Topfenstrudel (Skyr ist wie Topfen zu verarbeiten) zu backen, den mein Sohn sich abends holen wird ❤️

Was ist Skyr? Skyr ist ein gesundes Milchprodukt. Dieses isländische Traditionsprodukt schmeckt wie eine Mischung aus Magerquark und Naturjoghurt. Genau genommen zählt Skyr aber zum Frischkäse und kann wie Topfen verarbeitet werden, wird mittlerweile 🇦🇹 regional erzeugt.

Skyr ist gesund! Der isländische Frischkäse ist so gut wie fettarm und punktet mit einem Proteingehalt von 11 Gramm pro 100 Gramm. Außerdem liefert der isländische Frischkäse eine ganze Menge an Calcium. Das in Skyr enthaltene Eiweiß hilft, den Blutzucker zu regulieren und verbessert die Aufnahme von Calcium im Darm.

Skyr findet man in jedem Supermarkt, auch bei Discounter oder in Bio-Märkten, dort wo auch Joghurt, Topfen oder Frischkäse platziert sind!


Was ich dazu brauche:

für den Teig:

250 g glattes WeizenMehl Typ 700 ( oder 550)

2 EL neutrales Öl

1 Kaffeelöffel Essig

125 ml kaltes Wasser

1 Ei

1 Prise Salz


Wie ich das mache:

Daraus rühre ich einen glatten Tag,

dessen Kugel ich mit Öl einpinsle und mit Dampf einer heisse Schüssel zugedeckt 30 Minuten rasten lasse.

für die Fülle:

500 g Skyr (oder Topfen)

250 g Sauerrahm

3-4 Eier

Ca 10 EL Zucker (nach eigenem Ermessen)

2 Packungen Vanillepuddingpulver

Abtrieb einer Bio-Zitrone

Vanillezucker wer mag…

1 Handvoll Rum Rosinen

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich

und schlage das Eiweiß steif auf. Die Dotter rühre ich mit dem Zucker und der Zitrone schaumig

und hebe alle anderen Zutaten unter.

Zuletzt den Ei-Schnee.

Nun ziehe ich den Strudelteig auf einem bemehlten Tuch aus.

Gebe mittig die Fülle darauf und streue die Rum-Rosinen darüber.

Ich habe heute bewusst in die Länge gezogen und rolle diesen nun von der schmalen Seite her auf.

Mit Hilfe des Tuches lasse ich den Strudel in die gefettete Form gleiten.

Ich bepinsle heute nicht mit Butter, sondern mit einem Ei 🥚.

Bei 170 Grad Heißluft (vorgewärmt) - oder 180 Grad Ober-& Unterhitze, backe ich den Strudel ca 60 - 70 Minuten!

Bereits nach 30 Minuten Backzeit zeigt sich, wie schön der Strudel aufgeht ….

Nach einer Stunde Backzeit bin ich schon voll zufrieden ❤️

lasse den Strudel aber noch weitere 10 Minuten im Rohr, damit die Fülle auch wirklich gut durchgebacken ist und nicht in sich zusammenfällt, sobald es aus dem Rohr kommt!

Voila,

nach genau 70 Minuten Backzeit ist der Strudel perfekt ❤️

Nun kommt er raus und wird leicht überzuckert.

Für den ersten Anschnitt lasse ich den Strudel in der Form kurz abkühlen.

2.553 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen