Topfenschmarren mit Röster

Aktualisiert: 3. Dez 2020

Wie ihr ja schon wisst, gibt’s bei uns mindestens einmal pro Woche eine süße Hauptspeise. Heute ist es wieder soweit 😉. Schon etwas verspätet dran mit dem Kochen brauche ich etwas, was richtig schnell geht... Also Kühlschrank auf, nachsehen was da ist und daraus etwas zaubern lautet die Devise! 👌

Was ich dazu brauche:

(Menge ist für 2 Portionen)

250 g Magertopfen

2 Eier Gr L

2 EL Sauerrahm

5 EL Staubzucker

1 Pkg Vanillezucker

50 g Weizenmehl Typ 480

1 Handvoll Rosinen

Schuss Rum oder abgeriebene Zitronenschale


Rezept von Zwetschkenröster:

https://www.private-taste.at/post/kaiserschmarrn


Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif auf.

Die anderen Zutaten rühre ich glatt und ziehe den Eischnee unter.

In einer beschichteten Pfanne mit einem Stück zerlassene Butter gebe ich die Teigmasse, lasse die beidseitig braun werden (vor dem Wenden gebe ich noch Zimt drauf) und teile sie dann mit der Gabel.

Sollte der Teig beim Versuch zu wenden zerreißen, wie bei mir 🙈,

macht nix, einfach weiter dünsten lassen,

tut den Geschmack nichts zu leide 😉

Ich serviere meinen Schmarren mit Zwetschken-Röster,

den ich im Glas bereits gelagert habe 👍 - ein wunderbares - süsses - Hauptgericht!

1,945 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon