Vanillekipferl - unser Familien-Klassiker den alle lieben...

Alle Jahre wieder, unsere Vanillekipferl dürfen zum Advent nicht fehlen!

Mein verwendetes Rezept der Vanillekipferl hat echte Tradition und wurde mittlerweile schon sehr oft für Druckversionen in Büchern käuflich erworben und verwendet. Vorweg auch gleich die Erklärung dafür, warum ich hier nicht vollständig die Zutatenlisten anführen darf (Copyright) - ich euch aber die Möglichkeit anbieten kann, diese im Shop um 1,49 € hier im Shop als PFD Rezept herunterzuladen.

Aber seht mal: Der Teig wird sehr fein und mürbe - die Kipferl schmelzen förmlich im Mund 😋 - während sich der Teig bei der Zubereitung und beim Formen sehr einfach verarbeiten lässt!

Generell achte ich bei der Auswahl aller Zutaten auf Frische und Qualität, denn genauso schmeckt es dann auch - oder eben nicht 😉 Liebe es, sofern es mir möglich ist, ab Hof frische Butter und Bio-Eier, der Vanillezucker kommt bei mir nur mehr aus der DIRNEDER Mühle zum Einsatz.

Selbst bei den Nüssen gibt es gravierende Unterschiede. Die Walnüsse eignen sich am Besten für Vanillekipferl, da sie die meiste Feuchtigkeit abgeben. Wie gut, dass Omas Baum heuer so reichlich getragen hat💪

Achtet man auf gute Zutaten, verwendet man die optimale Mischung von Mehl - Butter - Nüssen usw. - dann gelingen die Vanillekipferl bestens und schmecken einfach himmlisch und nicht ein Stück bricht ❤️

Meine Private Taste Rezeptur mit den genau Mengenangaben findet ihr wir bereits erwähnt hier im Shop! 1,49 € - die sich wirklich lohnen! Ich wünsche Euch Gutes Gelingen ❤️

800 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon