top of page

Balazs im Linzer Süden

Aktualisiert: 1. Feb.

Im Linzer Süden an der Stadtgrenze zu Leonding und doch noch zum Stadtteil Neue Heimat gehörend, ist im Vorjahr das "Green Business Center" entstanden.

Ein moderner Gebäude-Komplex mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und stylisches Aussehen, welcher auf 7900 Quadratmetern Bürofläche bereits viele Unternehmer beherbergt, die ihren täglichen Business-Alltag nun hier verbringen.

Dort, wo viel gearbeitet wird, entsteht vermutlich auch viel Hunger. So haben die Eigentümer der Green Finance Group AG diesem Thema professionell Vorsorge getroffen und haben im Erdgeschoß von Beginn an, einen tollen Gastronomie-Betrieb, mit eingeplant.

Als mich Bernath Balazs vor wenigen Tagen angerufen und mich eingeladen hat, um mir sein neues Restaurant vorzustellen, war mir nicht bewusst, was mich tatsächlich erwarten wird.

So treffe ich mich heute mit meiner Cousine gemeinsam zum Mittagessen im Balazs in der Wegscheider Straße 26, 4020 Linz.

Zur allgemeinen, leichteren Orientierung hilft es, sich das Infra Center zu merken. Der Straße entlang noch ein paar Hundert Meter weiter zu fahren, wo sich rechter Hand dann das Gren Business Center mit dem Restaurant Balazs befindet.

Vom Infra Center kommend befinden sich die Parkplätze in der rechten Zufahrtstraße unter Dach. Auch für Elektro-Autos ist vorgesorgt, es gibt Ladestationen. Wie praktisch, gratis parken ist ja heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Als wir ins Restaurant eintreten, staunen wir nicht schlecht.

Uns empfängt nicht nur ein motiviertes, freundliches Team - sondern eine helle, moderne Atmosphäre, die uns gleich von Beginn an begeistert.

Bernath Balazs war die letzten fünf Jahre als Chefkoch im ROX in der Plus-City beschäftigt, bis ihn sein beruflicher Weg hier her geführt hat. Wie es oftmals der Zufall will oder einfach ergibt, wurde er bereits vor dem Bau "gefunden".

Bernath Balazs ist also Pächter und konnte sich mit den Eigentümern auf die Linie von traditionellen Speisen aus Österreich als Ausrichtung verständigen und kocht seither Schnitzel, Grillteller, Steak, Salate und köstliche Mehlspeisen in exzellenter Qualität. Nicht zu vergessen, er hat auch darauf geachtet, vegetarische und vegane Gerichte auf der Karte zu haben.

Vielfach werden hier auch Gerichte für take-away eingepackt, wie wir heute selbst mehrmals beobachten konnten.

Da ich mich ja selten auf Aussagen anderer verlasse, sondern mir immer selbst ein genaues Bild zur Küche mache, bestellen meine Cousine und ich von der Karte einmal das Grillteller und den Zwiebelrostbraten.

Beide Gerichte sind richtig große Portionen und sehr schön angerichtet.

Wir tauschen etwas zusammen, damit wir uns gute Meinungen zum Essen bilden können. Gemeinsames Fazit: Es gibt absolut nichts zu beanstanden. Das Fleisch am Grillteller war richtig gut gewürzt, der Zwiebelrostbraten sehr weich und zart. Die Beilagen bunt, der Salat köstlich mariniert und vielfältig. Nach der Hauptspeise, noch vor dem Dessert setzt Balazs sich mit einem köstlichen Pistazien-Drink zu uns und erzählt uns seine spannende Geschichte.

Vor mehr als 10 Jahren ist, wie sein Name vermuten lässt, der gebürtige Ungar seinem Vater nach Österreich gefolgt. Als gelernter Koch hat er in Linz schnell Fuß gefasst und hat sich in der Branche seinen Namen bereits verdient, denn Bernath Balazs kann kochen und zwar richtig gut!

Bei den Desserts sind wir einfach nur mehr neugierig, denn Hunger haben wir eigentlich keinen mehr. Gott sei Dank haben wir uns auf die Nachspeisen noch eingelassen, denn auch die sind wirklich sensationell.

Die Bananenschnitte kommt von der Tageskarte und ist heute das Dessert zum Menü. Wie uns später Josef, der Kellner noch erzählt, ändert sich das Dessert vom Menü laufend.

Die Bananenschnitte schmeckt jedenfalls sehr köstlich.

Dass die Portionsgröße für zwei gedacht ist,

war uns eher nicht bewusst, denn wir haben auch noch die Marillen-Palatschinke, die frisch gebacken wird, bestellt.

Bernath Balazs möchte uns auch unbedingt noch sein Maroni-Dessert vorstellen, zurecht, denn dieses ist wirklich außergewöhnlich. Er genießt es letztendlich selbst bei uns am Tisch beim Plaudern, denn wir sind mittlerweile so papp-satt, dass wir nichts mehr schaffen.

Die aktuelle Mittagsmenü - Karte gibt es auch immer online zur Einsicht: https://balazs-gastro.com/wp-content/uploads/2024/01/Mittagsmenue-Karte_KW5_Balazs-Gastro.pdf

Für den Valentinstag erblicke ich heute auch schon das verlockende Angebot. Wer noch nichts reserviert hat - dies hier, ist eine Empfehlung wert.

Erwähnenswert finde ich auch noch die offene Küche,

die einen ehrlichen Einblick ins Geschehen möglich macht. Die Sommer-Terrasse links vom Eingang habe ich im Vorjahr leider verpasst, umso mehr freue ich mich bereits heuer im Frühling darauf. Was jetzt noch karg wirken mag, sieht vermutlich bei Schönwetter wesentlich besser aus!

Mein persönliches Fazit meines heutigen Besuches: DANKE - dass der Bedarf an Österreichischer Küche - in einem schönen, modernen Restaurant zu fairen Preisen exzellent umgesetzt wird. ACHTUNG - Suchtgefahr - WIR kommen gerne wieder!

Adresse:

Wegscheider Straße 26 (Nähe Infra Center), 4020 Linz Reservierung unter: +43 660 5051149 office@balazs-gastro.com https://balazs-gastro.com/


Ps: vom Herbst bis Frühling auch SONNTAGS geöffnet! Bericht vom 31.01.2024 - Auftragsarbeit

6.667 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zur Liesl

Comments


bottom of page