Bio-Heidelbeerenland Saxen

Aktualisiert: Mai 24


Auch heuer besuche ich meinen Buch-Patenbetrieb (https://www.private-taste.at/product-page/private-taste-by-anita-moser), die Familie Buchmaier in Saxen wieder, um mir gute Bio-Heidelbeeren zu holen.


Von Linz kommend, der Donau entlang Richtung Grein findet man kurz nach Saxen bereits die ersten Wegweiser:

Wer die Burg Klam kennt, oder vielleicht schon mal auf der Speckalm jausnen war, oder beim Schörgi auf ein Eis – der kennt bereits die Gegend rund um Grein. Von Linz nach Saxen fahren ist ca. 45 Minuten. Wer es eilig hat, sollte die A1 bis Amstetten Richtung Grein nehmen.


Von der Abzweigung Wetzelsdorf weg, führt die Strasse nach oben, nach Patzenhof.

Oben angekommen, hat man einen traumhaften Ausblick und das nicht nur auf die herrlichen Heidelbeeren 😉

Es ist heuer die 4. Saison, wo hier die Bio-zertifizierten Beeren bereits wachsen.

Die Preise sind immer noch sensationell human hier:

Der Verkaufsstand wurde heuer am Feld neu hergerichtet, bzw. ist noch nicht ganz fertig. 😉 - ein Teil der Begrünung am Dach fehlt noch... tut aber nichts zur Sache, Hauptsache Schatten bei dem heißen Sommer heuer👌

Wie auch schon im letzten Sommer ist hier das Gelände sehr gepflegt und wunderschön.

Das kommt mit unter auch davon, dass sowohl Cornelia, als auch ihr Mann gelernte Gärtner-Meister sind und hier jedes Jahr selbst Hand anlegen!

Ich nehme mir heute 1,5 kg bereits gepflückte Heidelbeeren (Sorte Duke) - super süß und auch schön groß und blau 😉


Zum Mitnehmen gibt’s praktische Behälter mit Deckel, damit im Auto nichts passieren kann.

Die Beeren sind hier noch sehr unterschiedlich gereift, was gut ist - so kommen laufend frische, reife Früchte nach!

Mich fasziniert von Beginn an unseres Kennenlernens vor Jahren die Einstellung der Buchmaiers zum Tun, ist sie doch meiner eigenen sehr ähnlich: „alles was Du aus Leidenschaft machst – machst du auch gut“🙏


Mit einem Hektar Grund für die Beeren 🍇 sind Sie mehr als zufrieden, wollen keinen weiteren Wachstum mehr, sondern wollen den Kunden und Beeren Liebhabern mit Ihrer BIOQualität einfach das Beste vom Besten bieten.

So kommt es auch, dass sie in der Saison RUND UM DIE UHR – geöffnet haben. Ab 7:00 Uhr ist Einlass und zwar solange, bis der letzte Besucher das Feld verlässt. Tag für Tag... 👏👏👏


Besucht man die Buchmaiers, hat man das Gefühl, hier herrscht vorrangig die Leidenschaften und nicht ausschließlich die Wirtschaftlichkeit, die beste Voraussetzung für mich persönlich!


FAZIT: ich kann Euch nur wärmstens einen Ausflug ins BIOBerrenland der Fam. Buchmaier empfehlen, kombiniert mit einem Ausflug zur Burg Klam, oder zum Jausnen in die Speckalm ein tolles Freizeitprogramm! - Schaut Euch bitte dieses landschaftliche Paradies an ❤️


Zudem kann man sooo herrliche Sachen damit backen:


https://www.private-taste.at/post/heidelbeere-joghurt-zitrone

https://www.private-taste.at/post/heidelbeer-eisspitz

https://www.private-taste.at/post/topfen-heidelbeere-tarte

https://www.private-taste.at/post/heidelbeeren-topfen-zitrone


-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon