Biohof Thomabauer in Prambachkirchen ☘️

Er ist smarte 30 Jahr jung, ausgebildeter Koch in der Haubengastronomie und hat nun seinen Vollzeit-Job aus Leidenschaft am eigenen Biohof seiner Eltern gefunden.


Simon Humer -

habe ich heute im Hofladen getroffen, um mir seine Erzeugnisse, den Hofladen und die Geschichte des Bauernhofes vor Ort

anzusehen. Und es ist wahrlich eine tolle Geschichte....

Simon Humer hat gemeinsam mit seiner Familie 2015 das Konzept für den Hofladen mit seinem integrierten Arbeitsplatz samt der Marke "NAKED PIG...."

Geschmack pur ohne Zusatz von Nitratpöckelsalz, Phosphaten oder Geschmacksverstärker entwickelt.


Das Zitat von Elisabeth Humer dazu: "Beste BIO Qualität braucht keine künstliche Zusatzstoffe, nur viel Zeit und Liebe“ Entstanden ist dabei ein tolles Gebäude, wo sich heute der Hofladen und dahinter seine Wirkungsstätte zeigt.

Als ich ankomme ist leider Schlechtwetter, es schüttet in voll Güssen 🌧🌧🌧 Macht nichts, ein Bild vom Hof ist sich dennoch ausgegangen 👍

Der Hofladen selbst hat immer Freitags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus kann man aber jederzeit bei Simon Jausenplatten oder Catering bestellen, da er nach wie vor die Konzession für die Gastronomie angemeldet hat. Seine Produktpalette im Hofladen startet ganzjährig beim "alles vom Schwein",

im Mai gibt’s zusätzlich auch wieder Geflügel, BIO-Eier gibts am Hof, im Herbst das Getreide, sowie Puten und Gänse, sowie Wild.

Unter alles vom Schwein versteht sich:


  • Frischfleisch in Mischpaketen

  • Teilstücke (Karree, Bauch, Schopf, Schnitzelteile)

  • Wurstwaren (Brat- und Weißwürste, Knacker, Leberkäse,…)

  • Speck

  • Aufstriche (Verhackerts, Bratlaufstrich,…)

  • Leberknödel und Leberbunkel

  • Halbfertige Produkte im Glas (Sugo, Beuschel, Geschnetzeltes,…)

Ein wichtiger Aspekt der Arbeit ist, dass sämtliche Produkte ohne Nitritpökelsalz und ohne Geschmacksverstärker hergestellt werden.

Am Hof gibt’s BIO BERKSHIRE Schweine und Hausschweine. Ersteres ist wirklich besonders, ich darf ja heute alles verkosten, was mein Herz begehrt

und kann euch nur sagen, der Speck, die Würste, das Bratl, es schmeckt einfach großartig! Erwähnenswert ist die Tatsache, dass Simon z.B. die KNACKER ohne Pöckelsalz und Geschmacksverstärker herstellt.

Das erkennt man ganz klar an der Farbe, die ich doch tatsächlich zu Beginn fast mit Weißwürsten verwechselt hätte 🙈 nicht aber im Geschmack, sie schmecken richtig fantastisch! ‼️Heißer Tipp zum Kaufen !!! ‼️


Grundsätzlich finden hier Zusatzstoffe wie Zitronen-Säure oder Zucker keinen Platz in seinen Erzeugnissen! Auch die hausgemachten, harten Würste - - schmecken einzigartig, wie ich finde.

Und dann sehe ich da noch den DryAge Kühlschrank. ❤️

Hier wird also das Fleisch vom Bekshire Schwein in zwei Reifeklassen für den Verkauf gelagert.


3-Wochen sind Minimum, besonders fein ist es nach 5 Wochen. Simon zeigt mir, wie er fachgerecht das Dryage zerlegt

und bereitet mir vor Ort Steaks zum Mitnehmen zu.

Der kg Preis für die BIO Steaks beträgt 36 € - das ich wiederum als einen sehr fairen Preis empfinde.✅

Simon hat einen klaren Wochenplan: montags wird geschlachtet, dienstags zerlegt, mittwochs die Feinarbeit erledigt und donnerstags werden die Wurst-Erzeugnisse produziert. Freitag wird alles an die Kunden gebracht ✅

In seiner Wirkungsstätte zeigt er mir nun seine große Reifungskammer,

wo der HOF-Prosciutto für 12 Monate Zeit zum Reifen hat. ❤️ Sensationell - es gibt ihn also doch, den 🇦🇹 rot-weiß-roten 🇦🇹 Hof-Prosciutto! BRAVO! 👍👍👍 Spannend finde ich auch das Thema "original Speck" für die Carbonara.

Der Kopfspeck namens Guanciale.


Dieser ist ein aus dem Schweinenacken hergestellter luftgetrockneter, ungeräucherter Speck, der gewohnter Weise aus dem Latium und angrenzenden Regionen Italiens kommt. Sehr genial, dass dieser nun auch bei uns als regionales 🇦🇹 Erzeugnis Einzug gefunden hat! Als wir bereits wieder am Weg zurück in den Hofladen sind, duftet mir frisches Dinkelbrot aus dem Backofen entgegen.

Ja, auch das gibt es immer freitags im Hofladen zum Kaufen. Sehr fein, sag ich nur!👌 Ich bin persönlich sehr positiv überrascht, mit welcher großen Vielfalt an neuen Erzeugnissen hier im Hofladen aufgewartet wird! Das zeigt sich auch noch im Lagerraum ❤️

Eine klare Empfehlung für all jene Menschen, die Wert auf ausgesprochen gute - biologische Produkte legen! FAZIT: Prambachkirchen liegt in der Nähe zu Eferding, bietet im Umfeld jede Menge gute Hofläden mit Obst- & Gemüse, sodass sich ein Ausflug hier her jederzeit lohnt! -

https://www.naked-pig.at/

https://www.biohof-thomabauer.at

Adresse: BIOHOF Thomabauer, Prattsdorf 13, Tel. 0664 9909125, Mail: office@biohof-thomabauer.at

Meine Berichterstattung ist vom 29.01.2021

908 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen