Birnen - Topfen - Auflauf

Einmal pro Woche gibt’s bei uns Süsses wie Strudel, Knödel, Auflauf oder Schmarren als Hauptgericht!

Zuvor meist eine Suppe ❤️

Damit ist es ein vollwertiges Mittagsgericht, das auch gut sättigt! 😉

Was ich dazu brauche:

250 g Magertopfen (Quark mit geringer Fettstufe)

120 g Staubzucker (Puderzucket)

2 Eier

40 g Butter

100 ml Schlagobers (Sahne)

30 g Maizena (MaisStärke)

3 Birnen

1 EL Vanillezucker

frischer Zitronensaft

2 EL Rum

optional: 1 Handvoll Rosinen


Mandelblättchen

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich,

schlage das Eiweiß steif auf und rühre die Dotter, Zucker, Butter schaumig.

Rühre Topfen, Schlagobers und Maizena unter. Zuletzt hebe ich den Eischnee unter.

Die Birnen viertle ich, entferne Gehäuse und schneide sie in Stücke.

Mit Zitronensaft, Vanillezucker und Rum beträufle ich diese.

In einer mit Butter gefetteten Form (Größe 14x22 cm) schlichte ich Birnen und den Teig, streue zuletzt Mandeln darauf und backe im vorgewärmten Backrohr bei 170 Grad Heißluft ca. 60 Minuten goldgelb.

Beim Auflauf unbedingt eine Stichnadelprobe machen, dass dieser auch wirklich durch ist.

Meiner braucht heute etwas länger als eine Stunde dafür!

Nach dem Backen gebe ich noch etwas Staubzucker darüber und freue mich über den gut gelungenen Birnen-Topfen-Auflauf ❤️

Der herrlich fluffig und super gut gelungen ist!



-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon