CARBONE Pizza

Es waren die extrem bunten Reaktionen auf das Posting in Linz isst... und einer CARBONE Pizza, die mich veranlasst haben, mich dafür zu interessieren und für euch mal wieder etwas näher hinter die Kulissen zu schauen.

CARBONE Pizza, was ist das eigentlich? ❓Woher kommt die Farbe und

❓Was hat es damit eigentlich auf sich? Ich bestelle mir telefonisch zur Abholung bei der CARBONE Pizza PICK UP Hotline +43 676 5373244 meine erste Pizza.

Bewusst und absichtlich komme ich in der Linzer Tabakfabrik nicht wie bestellt um 11.45 Uhr 😜 sondern bereits um 11:30 Uhr an.

Warum, weil ich sehen will, wie meine Pizza zubereitet wird!

Im Vorfeld schon recherchiert, handelt es sich hier um ein neues Popup - das zugleich auch ein Salzburger Startup Unternehmen - CARBONE Pizza, ist. Hier in der Linzer Tabakfabrik wurde in den Räumlichkeiten eine kleine, aber sehr zweckdienliche Gastro-Küche für die Zubereitung der Pizzen eingerichtet.


Verkauft wird nur über Lieferservice Dienste wie Lieferando & Mjam oder eben Abholung.

Was sich in Salzburg bereits bestens etabliert hat, die CARBONE Pizza, soll nun auch in Linz Fuß fassen, wird mir vor Ort berichtet. In der Küche hier treffe ich den freundlichen Italiener Cristian,

der bereits heute morgen wieder frische Teigrohlinge zubereitet hat, wie er mir stolz erzählt 😉

Im Gegensatz zur sonst üblichen und bekannten Pizza, kommt hier Aktiv-Kohle in den Teig.

Sie ist für die Farbe des Endergebnisses, der "schwarzen Pizza" verantwortlich.

Viele von euch werden vermutlich die Zugabe von Aktiv-Kohle in Speisen bereits aus der Hauben-Gastronomie bei Broten und Butter kennen. Pizza mit Aktiv-Kohle war auch mir bisher neu - ein echter USP in diesem Metier. Ich habe mir aus der Speisekarte die CARBONE um 13 €, die mit Tomaten , Büffelmozarella, Prosciutto Crudo, Cherrytomaten und Parmesan Splitter belegt ist, vorbestellt 💪

Bei der Zubereitung darf ich nun aus der Ferne (#COVID19 bedingt) zusehen.

Die Teigrohlinge sind hier hausgemacht und frisch. Mit der Aktivkohle bereits versetzt, ein gewöhnungsbedürftiger Anblick, ehrlich gesagt. Aber ein dickes Plus, dass hier, die Teigrohlinge frisch produziert werden, denn gerade im letzten Jahr durfte ich oft die Erfahrung machen, dass vielfach, wo "hausgemachte Pizzen" angepriesen werden, bereits TK Rohlinge aus der Industrie zum Einsatz kommen. Damit bin ich nun schon mal sehr zufrieden.✅ Auf meine Pizza kommt vor dem Ofen - sprich vor dem Backen wenig Belag.

Tomaten-Sugo und Käse und dann geht es schon bei 333 Grad ab in den Steinbackofen, für nur kurze Zeit.

Raus aus dem Ofen, rein in den Pizza-Karton, und wird rasch noch mit den weiteren Zutaten belegt:

Büffel-Mozzarella, frische Tomaten, Prosciutto Crudo, Cherrytomaten und Parmesan Splitter, zu guter Letzt, frisches Basilikum.

Essen muss ich zuhause, denn hier in der Tabakfabrik besteht nur die Möglichkeit der Bestellung und Abholung.


Gastrobetrieb gibt es keinen.


Bequem ist allerdings, dass man nun in die Tabakfabrik reinfahren kann und für 20 Minuten gratis parken kann. Somit ist auch die Abholung leicht gemacht.... Als ich zuhause ankomme, schiebe ich bei 200 Grad die Pizza nochmals kurz in den Ofen, denn nach einer 30 minütigen Fahrt in den Linzer Süden ist die Pizza schlichtweg kalt geworden. Macht nichts, denn nun ist sie perfekt, knuspriger Boden, richtig gut - der Belag nach wie vor nicht "zerbacken" sondern nur gewärmt. (Basilikum war zur Seite gelegt 😉)

Es ist übrigens wirklich empfehlenswert, wenn eine Pizza im Lieferservice zulange unterwegs war, sie kurz in das Rohr zu schieben, damit sie wieder knusprig und heiß ist. Was ist nun anders bei der CARBONE Pizza❓

Sie ist bekömmlicher, ✅ verträglicher ✅ finde ich - liegt nicht so schwer im Magen, wie so oft bei manchen Hefeteigen dies der Fall ist.


Mir schmeckt meine Pizza ausgezeichnet. ❤️ Der Boden dünn und knusprig, der Rand leicht gewölbt, aber auch nicht zu dick. Über die Farbe kann man sich wundern🤔, sie bewundern 🥰 oder auch einfach ignorieren 😜 .... tut nichts zur Sache, denn ich finde die Pizza wirklich empfehlenswert!👌

FAZIT: wer mal Lust auf NEUES, auch im Bereich der Pizza´s hat, sollte sich einfach mal eine CARBONE Pizza gönnen!

Ein echte Sünde ist auch die Dessert-Variante 😉❤️ wert, die mit Haselnusscreme, Kokos und Nuss-Splitter belegt ist 👌

3,679 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon