Chicken Masala mit Spargel auf Emmerreis 👌

Heute gibt’s ganz schnelle 10-Minuten Küche! Nicht minder oder schlechter, ganz im Gegenteil, richtig fein ❤️

Was ich dazu brauche: 4 Portionen

2 ausgelöste Hühnerkeulen, ohne Haut

500 g Grünspargel

1 Zwiebel

6 Karotten

250 g frischer Spinat

1/2 Zucchini

1 Handvoll geröstete Erdnüsse mit Schale (ungesalzen)

1-2 EL Masala Gewürz

250 ml Kokosmilch light

1 EL gelbe Currypasta

Mein Tipp für Dich:

die rohen Erdnüsse mit Schale gibt es in jedem Asia Shop! Ebenso die gelbe Curry Pasta! Huhn und Spargel stammen aus meinem Einkauf bei Efi im Bauernladen: https://www.private-taste.at/post/__efi


als Beilage:

1 Becher Emmerreis

1 TL Salz

1 Becher Wasser

(zubereitet wie normaler Reis)


Wie ich das mache:

Das Hühnerfleisch schneide ich in kleine Stücke und würze es mit dem Masala-Gewürz, welches von unserer letzten Reise aus Tanzani und dem Besuch auf einer GewürzFarm stammt 👌

Im heißen Erdnuss-Fett brate ich das Fleisch kurz an, dass es durch ist!

Danach hebe ich es aus dem Wok und stelle es zur Seite.

Im Wok brate ich im Bratenrückstand zuerst die Zwiebel kurz an,

gebe dann das restliche, gewaschene und geschnittene Gemüse dazu,

giesse mit Kokosmilch auf und gebe das Fleisch dazu.

Kurz durchziehen lassen und mit den gerösteten Erdnüssen

und einer in Ringe geschnittenen Chili garniere ich.

Das Chicken-Masala serviere ich auf Emmerreis!



710 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen