top of page

Mühlviertel Dinkel-Pizza vom Wirschenbauer ❤️

Aktualisiert: 1. Feb. 2023

Ich fühle mich mittlerweile richtig priveligiert, Einblicke in die tollsten, bäuerlichen Betriebe in 🇦🇹 Österreich zu bekommen 🙏❤️


Seit meinem Start der 🍀 HOFLADEN-MAP 🍀 im Jahr 2019 https://www.private-taste.at/map besuche ich laufend Bauernhöfe und hole damit die für mich besten landwirtschaftlichen Erzeugnisse & Produkte vor den Vorhang.

Gesagt sei dazu, dass, die für mich 'tollsten' Betriebe nicht zwingend jene sind, die groß oder modern sind ... nein, es sind für mich vorrangig jene Höfe..., wo es 'menschelt' und wo qualitativ verantwortungsbewusst gearbeitet wird👌


Und genau so ein Betrieb, ein Bauernhof, ist jener der Familie Schwarz, bzw. früher Mugrauer,

vulgo Wirschenbauer im Mühlviertel, hoch gelegen mit Fernblick, in der Gemeinde Alberndorf.

Ich besuche heute Andrea Schwarz und ihre entzückende Familie

hier am Bauernhof.

Innerhalb weniger Minuten & Worte wird mir bewusst, was die Beiden mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Geschwister und Eltern, sowie Freunden hier schon geleistet haben 👌☝️👍


Der Bauernhof ist umgebaut, richtig tolle Wohnräume wurden geschaffen,

sodass 'jung und alt' sich hier gemeinsam wohlfühlen und ihrer Arbeit gemeinsam nach gehen können ❤️

Der 24-Stunden SB - Laden vom Wirschenbauer ist ja schon seit Beginn an in meiner Hofladen-Map eingetragen: https://www.private-taste.at/post/wirschenbauer 💪


Das Sortiment darin war frühzeitig schon einfach grossartig und Wirschenbauer war intuitiv einer der ersten und besten Hofläden, die mir ins Auge gestochen sind, inklusive ihrer tollen Platten, die man nach wie vor hier bestellen kann.

Sehr spannend finde ich nun auch die weitere Entwicklung der letzten Jahre,

wo sich die Themen Catering mit der grünen Wand in Kooperation mit dem Grüblhof

und das Thema Dinkel-BAUERN-Pizza 👌 die ich mir selbst erst kürzlich aus der Dorfladenbox Pichling gekauft und verkostet habe, zu grandiosen Geschäftsmodellen, entwickelt haben.

Letzteres, die Dinkel-Bauern-Pizza darf ich mir heute in der Produktion vor Ort auch im Detail ansehen ❤️👌🙏 und ich sag' euch gleich vorweg, die Pizza schmeckt mir nun 3x so gut - seitdem ich weiß, was drin ist und wie produziert wird 😜


Es sind hier u.a. Andrea's Mutter

ihre Schwester Christa Ahorner

sowie Andreas Schwager,

die hier allesamt sehr tatkräftig mitarbeiten.


Ein bis zweimal wöchentlich in der Hauptsaison werden hier am Hof bis zu 400 Stück Pizzen zubereitet.


Dazu wird das eigene Getreide, der Dinkel in der nahe gelegenen Schiefer Mühle in Kefermarkt zu Dinkelmehl Typ 700 vermahlen, um hier im Pizza-Teig dann verarbeitet zu werden.

Liebvolle Handarbeit, von der Zubereitung des Teiges, bis zum Belegen der Pizza, wobei auch Speck und Schinken - REGIONAL - vom Grüblhof / Speisekammer Ansfelden dazu kommen 🥰

Einzig das Formen - Pressen der Teiglinge ist automatisiert. Und kennt man den Grund dafür, schliesst sich wieder ein Kreis der Genialität hier am Hof 😉


Ist es doch der Mann von Andrea,

der Maschinen-Bauer gelernt hat und nach 17 Jahren Berufserfahrung sich hier am Hof mit dem Unternehmen LEOS selbstständig gemacht hat!

Er baut und konstruiert gemeinsam mit seinem Geschäftspartner diese Maschinen, die Teigrohlinge formen 👏👏👏


Somit eine geniale win-win Situation beim WIRSCHENBAUER 😉👌

Um dennoch all die Hand-Arbeit bewältigen zu können, arbeiten hier mittlerweile auch noch die Teilzeitkräfte Roswitha, Margit und Sarah mit 😉


Letztere, also Sarah fehlt heute am Bild, sie hatte frei, gehört aber mit zum Team.

Ich erlebe hier heute ein sehr eingespieltes, fleissiges Team.

Die allesamt das gleiche Ziel verfolgen, die Herstellung einer köstlichen DINKEL-Pizza vom Bauernhof.

Und wie köstlich die tatsächlich ist, wusste ich ja ohnehin schon 😉 ich durfte sie aber auch heute noch, gemeinsam mit Andreas Familie am Tisch, in ihren Räumlichkeiten geniessen ❤️🙏

Nach unserem gemeinsamen Essen und Plaudereien, verschlägt es Andrea mit ihrer kleinen, entzückenden 2-jährigen Tochter wieder ins Büro zurück, denn sie muss nun weiter Schachteln falten... die nächsten Pizzen wollen für die Auslieferung verpackt werden 👌

Wer nun Lust auf eine richtig gute DINKEL-Bauernpizza bekommen hat, besucht am Besten den hauseigenen Hofladen - Stroblladen - in Alberndorf, der gemeinsam mit Andreas Schwester Christa Ahorner geführt wird ...


oder die 24-Std SB Hütte Nähe dem Wirschenbauerhof,


dort gibts nämlich diese Köstlichkeiten für euch!

In der Dorfladen-Box Pichling & in Wilhering oder aber auch in Ansfelden in der Speisekammer werden die Pizzen zudem auch verkauft!


Um die Hofläden entsprechend qualitativ gut damit versorgen zu können, gibts hier am Hof auch eine professionelle Tiefkühlzelle, wo ordnungsgemäss bis zum Ausliefern gelagert wird.


Genauso professionell wird auch ausgeliefert, mit einem eigenen Tiefkühl-Wagen.

Ich verlasse heute den Wirschenbauer sehr zufrieden, sehr überzeugt und richtig begeistert.

Ps: das Sugo ist eines jener Produkte, welches hier auch produziert wird, das kaufe ich mir beim nächsten Hofladen-Besuch, wenn mein Vorrat zuhause aufgebraucht ist 😉


So, macht Landwirtschaft richtig Spass.

Man sieht es, man schmeckt es, man fühlt es!

Adressen:


Bauernhof:

Wirschenweg 4

4211 Alberndorf in der Riedmark


Stroblladen:

Wintersdorfer Strasse 1

4211 Alberndorf in der Riedmark

Bericht vom 01.02.2023

1.370 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wurzers Hofladen

Comments


bottom of page