Dorfladenbox

Aktualisiert: Juni 25

Ja tatsächlich, man könnte nun ja meinen…. schon wieder so ein Container mit regionalen Produkten, bei der Betrachtung des Bildes 🤔

Allerdings empfehle ich euch allen, weiterzulesen 😉 es lohnt sich nämlich!

Ich bin heute hier in SIPBACHZELL um Martin Kreuzinger, der diesen Standort inklusive Container betreibt, näher kennen zu lernen!

Martin Kreuzinger lebt mit seiner Freundin am Hofe ihrer Eltern und ist mit den Themen Landwirtschaft und Nachhaltigkeit, nicht nur deshalb - sondern auch aufgrund seiner eigenen Herkunft (sein Vater ist Tierarzt) sehr vertraut.

Martin hat den Container und einen weiteren aus dem von Johannes Fischerleitner und Thomas Fellinger entwickelten FRANCHISE-SYSTEM übernommen.

Für das Marketing zuständig ist Patrick Schoyswohl, der kürzlich mit an Board ging.

Gemeinsam teilen sich die drei ihre Aufgabenbereiche sehr genau auf!

Johannes Fischerleitner - ist selbst Bauer und auch Direktvermarkter. Er hat es in seinem eigenen Hofladen in Schleissheim bereits geschafft, Produkte mehrerer Bauern unter einem Dach anzubieten. Aber, er wollte mehr….

Dann lernte er Thomas Fellinger, der bereits den - Verein Netzwerk Weisskirchen mit gesellschaftliche Aktivitäten - gegründet hat kennen.

Beide hatten gleiche Ideen und Visionen:

Marktplätze zu beleben, kleinen Bauern eine Möglichkeit zur Direktvermarktung im Ort zu bieten, Nachhaltigkeit auch Leben und den eigenen Einkauf des täglichen Lebensmittel - Einkaufes im Ort tätigen zu können‘


In ihren vielen Treffen und Gesprächen entstand dann die Idee zur DORFLADENBOX, die mittlerweile auch sehr professionell umgesetzt wurde.

Wie funktioniert es:

Download und Registrierung der APP

✅ Zutritt mittels QR-Code am Handy

✅ Einkaufen, in dem man Produkte wählt und in APP scannt

✅ bezahlt wird einmal monatlich über eine Einzugsermächtigung


✅ bei Fragen gibt es Hilfestellung, jederzeit

Das System hier ist eines der BESTEN, die ich bisher kennenlernen durfte.


Auch das Sortiment finde ich persönlich sehr großartig!

Sehr viele, frische Produkte erblicke ich in den Kühlvitrinen!

Dazu kommt auch noch TK-Ware und Eis vom Bauern ❤️

Neben Getreide, Brot, Getränke…

… findet man hier so ziemlich alles, was das Herz begehrt!

Mir gefällt aber hier nicht nur das Sortiment, sondern auch die Einstellung der Franchise-Geber zum Thema Nachhaltigkeit & Regionalität und der Priorität, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt…

Nur Produkte der umliegenden Bauern finden hier Platz, Leergebinde mit Pfand und Retournierung,

Auch kleine Betriebe dürfen hier verkaufen!

Wie zB REIS aus Marchtrenk, oder Kürbiskern- Likör ❤️

Wunderschöne Geschenkboxen und handgemachte Rücksäcke - begeistern ebenso!

Fazit: Ich finde das Modell DORFLADENBOX sehr ansprechend und freue mich über jeden Standort, der noch folgen wird ❤️


Hier wurde übrigens auch erstmalig künstliche Intelligenz angewendet: Sie haben nämlich Technik und Ursprung perfekt gepaart und ermöglich somit bargeldlos einzukaufen, vermeiden den Verderb von Waren und sorgen gleichzeitig dafür, dass das Angebot immer vollständig im klimatisierten Container ist!

Zudem gibt es noch einige Visionen, die noch umgesetzt werden, wie zB Einkaufsgemeinschaft und einheitliche Verpackungen…

Adresse:

1) Hauptstrasse 21, 4621 Sipbachzell

2) Dorfstraße 17, 4600 Schleißheim


https://www.dorfladenbox.com

24-Stunden zugänglich via App Registrierung


Bericht vom 24.6.2021

757 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen