top of page

Joghurt-Topfen Schmarren mit Marillenröster

Nach einer Woche fast nur Gemüse essen, bedarf es heute für mich ein süsses Mittagsgericht, ohnehin zum Freitag gut passend 😉

Was ich dazu brauche:

3 Eier Gr. M

1 EL Zucker

1 Packung Vanillezucker

2 EL Gries

1 EL Maizena (Maisstärke)

Abgerieben Schale einer 1/2 Bio-Zitrone

125 g cremiges Joghurt 1%

250 g Magertopfen

1 EL Butter

Optional: Rosinen

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich und schlage das Eiweiß mit dem Zucker cremig, leicht fest auf.

Die Dotter rühre ich mit allen anderen Zutaten zu einer glatten Masse und lasse sie kurz stehen, damit der Grieß anziehen kann, bevor

ich den Eischnee unterhebe.

In einer Pfanne lasse ich die Butter zerlaufen

fülle den Teig ein und lasse diesen ein paar Minuten anbacken.

Zwischenzeitig erwärme ich mein Backrohr auf 200 Grad Heissluft und backe den Schmarren darin 25 Minuten fertig.

Nach dem Backen zerteile ich den Schmarren mit dem Löffel in Stücke und überzuckere diesen.

Für den Marillenröster koche ich geviertelte Marillen mit Zucker, Zitronensaft und einen Schuss Rum ein.

Ich liebe solche süsse Mahlzeiten immer wieder mal 😉

 

Du findest daher auch in meinen Kochbüchern Süsses vom Feinsten 😉 wie zB meinen low carb Topfen-Nektarinnen-

oder den Rhabarber-Erdbeere Auflauf ❤️

Buch #3 - LOW CARB kostet derzeit noch 16,90€ und ist sofort erhältlich. Zum Bestellen bitte einfach aufs Bild klicken:



3.185 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Topfenstrudel

bottom of page