top of page

Kohlrabi-Cremesuppe

Aktualisiert: 10. Jan.

Es ist mein 36. Suppenrezept, welches ich heute hier im Blog veröffentliche. Nicht schlecht, sagt ich gerade selbst zu mir 😉 😇

Man könnte nun meinen, ich ernähre mich ausschliesslich davon 😉 aber nein, ich finde ein Süppchen, auch im Sommer - immer wieder eine gute Abwechslung, um frisches Gemüse sinnvoll zu verwerten 🙏


So auch heute, den mein (vom eigenen Hochbeet geernteter) Kohlrabi will verkocht werden.

Was ich dazu brauche:

2 grosse Kohlrabi

250 g Suppengemüse

Ca. 1 Liter Wasser

Salz, Muskatnuss, Cayennepfeffer

Zum Dekorieren:

Kapuzinerkresse

Krauselpetersilie


Wie ich das mache:

Das geputze, geschnittene Gemüse koche ich zugedeckt im Topf weich

und püriere es dann in meinem Mixer.

Ein paar Stücke Gemüse lege ich zuvor für die Deko auf die Seite.

Die fein pürierte Suppe gebe ich zurück in den Topf, um sie mit den Gewürzen abzustimmen.

Ich richte heute meine Suppe auf zwei Arten an.

Einmal klassisch, traditionell

Einmal modern 😉

Wo würdest Du zugreifen?


☝️freue mich auf Dein Kommentar hier im Blog 😉


Du brauchst ein Geschenk oder suchst Neues?

Meine Bücher bieten beides: https://www.private-taste.at/shopall


543 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page