top of page

Maroni-Champignon-Pfanne mit Fisolen & Kartofferl

Aktualisiert: 6. Okt. 2022

Nachdem mein Tag heute mit den Versandarbeiten meines neuen Buches mehr als ausgefüllt war 😉

hat uns Manuel heute zum Essen eingeladen.

Wir haben so toll vegetarisch gegessen, dass ich euch das Rezept hier gerne zur Verfügung stelle!


Was ich dazu brauche: (3-4 Portionen)

400 g braune Champignons

200 g gekochte Maroni

2 grosse, rote Zwiebel

4 kleine Knoblauchzehen

200 g Fisolen (Buschbohnen)

50 ml Sojasauce

2-3 EL scharfer Senf

70 g Tomatenmark

frische Petersilie, Thymian

etwas Balssmico-Essig

Olivenöl

ca. 1 kg mehlige Kartoffeln

Bratkartoffelgewürz


Wie Manuel das macht 😉:

In einer grossen Pfanne erhitzt er Olivenöl und gibt die geschälte und gehackte Zwiebel

und die halbe Menge Knoblauch dazu, röstet diese kurz durch, bevor die gewaschenen - geviertelten Champignons

und die grob geschnittenen Maroni dazu kommen.

Dann gibt Manuel das Tomatenmark dazu und giesst mit der Sojasauce, die zuvor mit Senf und Balsamico vermischt wurde, auf.

Nun lässt er es etwas einköcheln und schmeckt mit Salz & Pfeffer und frisch gehackten Gewürzen ab.

Das Gericht etwas einköcheln lassen.

Die Bohnen (Fisolen) in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, mit Knoblauch und Öl kurz rösten, mit Salz und Peffer abschmecken.


Die gekochten, geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden, mit einem Bratkartoffelgewürz würzen und mit Persilie bestreuen und gemeinsam anrichten.

Ein wirklich sehr schmackhaftes, vegetarisches Gericht ❤️

welches uns ausgezeichnet mundet!

 

Nicht vergessen, Buch#5 - ADVENT ist nun lieferbar, wer möchte: https://www.private-taste.at/privatetasteshop


702 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen