top of page

maxi.genuss: Erdbeere-Rhabarber-Mandel-Tarte, eine verführerische, erfrischende, süß-saure Kombination!

Aktualisiert: 4. Mai

02.05.2024 - Der Muttertag rückt bereits wieder in greifbare Nähe und so steht bei der Auswahl der Zutaten für mein heutiges Wastecooking, im Maximarkt Einkauf in Haid im Einkaufszentrum, der Gedanke daran stets im Vordergrund.

Es ist mittlerweile mein 4. Maximarkt in Oberösterreich, welchen ich hiermit besuche um einzukaufen, zu schauen, welche Lebensmittel nahe dem MHD (=Mindesthaltbarkeitsdatum) sind, um daraus noch Köstliches zu zaubern.

Wastecooking by Maximarkt. Unterstützt, beauftragt und finanziert by Maximarkt. Der Maximarkt im Haid Center zählt für mich persönlich zu den bekanntesten Standorten aller Maximärkte in Oberösterreich.

Nachdem ich an diesem Standort mehrfach schon einkaufen war, kommt mir vieles sehr bekannt vor. Möglicherweise auch deshalb, da alle Maximärkte zwar unterschiedlich modernisiert, aber ähnlich strukturiert und auch angeordnet sind.

Mein oberstes Ziel heute sind wieder Lebensmittel mit den "roten Reduktions-Etiketten", die man hier durchaus in so manchen Abteilungen zu unterschiedlichen Themen findet.

Völlig planlos, was ich letztendlich kochen oder backen möchte, stöbere ich mich durch das gesamte Sortiment im Geschäft. Dabei werde ich auf den Aufsteller mit dem Backofenfrischem Brot & Gebäck, sowie Brösel und Semmelwürfel aufmerksam. Nachdem meine Mutter ja an Zöliakie, der Weizenunverträglichkeit leidet, ist glutenfreies Brot und Gebäck bei uns immer wieder ein großes Thema. Somit gut zu wissen, dass es hier ein reichliches Sortiment dazu gibt.

Und wieder ist der Gedanke in mir, dass in zwei Wochen Muttertag ist und ich fixiere mich darauf, heute etwas zu backen. In der Kühlvitrine (Bild links) habe ich mit Preisreduktion einige Smoothie - Flaschen entdeckt.

Ich liebe ja Smoothies in jeder Art und Weise, da sie ohne zugesetzten Zucker erzeugt und die Zutaten Obst sind. Dazu passen für mich noch die feinen Erdbeeren vom Lehner aus Haag die ich sehr gerne kaufe, die ich gleich beim Eingang gesichtet habe und als Gegenpol kommt dazu, der

Rhabarber, den ich richtig gerne esse. Mein Tipp für Dich: Rhabarber hat einen niedrigen Kaloriengehalt von nur etwa 20 Kilokalorien pro 100 Gramm, was diesen zu einem leichten Gemüse macht. Er enthält Kalium, Calcium, Phosphor und Vitamin C, wobei der hohe Kaliumgehalt für den Blutdruck gut ist (sagt man zumindest ;-) ) und unterstützt den Säure-Basen-Haushalt. Zudem ist frischer Rhabarber reich an Antioxidantien.

Nachdem ich nun Erdbeeren, Rhabarber mit dem dazu passenden, roten Smoothie im Einkaufswagen habe, geht es weiter in die Backwaren-Abteilung, um weitere Zutaten wie Mehl, Eier, Minze, aber auch Gelierzucker zu besorgen.

Mittlerweile habe ich schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie ich meine Tarte heute backen werde. Was ich dazu erwähnenswert finde, ist die Tatsache, dass der Maximarkt eine der besten Abteilungen für Backzubehör hat. Immer, wenn ich Tarte backe und meine Form mit Hebeboden dabei verwende, werde ich gefragt - wo diese erhältlich ist. Voila, hier im Maximarkt!

Genauso, wie den Trennfettspray, den auch ich sehr oft und gerne einsetze. Speziell, wenn ich viele kleine Formen zum Einfetten habe. Mein Einkauf heute ist rasch erledigt, mit noch weiteren reduzierten Produkten,

wie Bitter Lemon (trinke ich so gerne) und den Salz-Karamell-Katzenzungen im Einkaufswagen, geht es zur Kassa.

Beim Zahlen erblicke ich noch dieses Schild und freue mich gerade sehr darüber, dass man hier auch der Altersarmut entgegenwirkt, indem man Pensionisten und Pensionistinnen aber auch junge Menschen die Möglichkeit zur flexiblen Beschäftigung anbietet. Finde ich einfach TOP!

Nachdem mein Einkauf erfolgreich abgeschlossen ist, ich aber früh morgens mit nüchternen Magen zum Maximarkt gefahren bin, komme ich nicht darüber hinweg, im maxi.bistro kurz einzukehren, um eine Café Latte und eine Dinkel-Chia-Flesserl mit Butter zu genießen.

Gut gestärkt zuhause angekommen, starte ich gleich mit meiner Erdbeere-Rhabarber-Mandel-Tarte. Was ich dazu brauche: Für den Teig: 3 Dotter 100 g Kristallzucker 1 Prise Salz 40 g gemahlene Mandeln 160 g glattes Weizenmehl, Typ 480 110 g Butter, kalt 1 Messerspitze Backpulver Hebebackform Blindbackkugeln (alternativ: Bohnen)

Für die Füllung: 500 g frische Erdbeeren

250 g gewaschenen, geschnittenen, geschälten Rhabarber 300 g Gelierzucker 1:1 oder 8 BL Gelatine aufgelöst und Zucker nach eigenem Ermessen etwas Zitronensaft

300 ml Smoothie (alternativ: Erdbeere-Direktsaft) Wie ich das mache: Für den Tarte-Teig knete ich aus den Zutaten einen Mürbteig, den ich ca. 30 Minuten in Frischhaltefolie eingewickelt, im Kühlschrank rasten lasse.

Danach rolle ich den Teig mit Hilfe von Backpapier in der Größe meiner Tarte-Backform aus.

Diesen verteile ich dann gleichmäßig in der Form. Das überschüssige Backpapier schneide ich am Rand rundherum ab. Aus den Teigresten steche ich kleine Blumen für die spätere Dekoration aus.

Mit einer Gabe steche ich den Teig ein damit dieser beim Backen keine Luftblasen bekommt und

verteile darüber zum sogenannten Blindbacken die Kugeln.

Mein Tipp für Dich: Ich lege zwischen Teig und Kugeln immer Backpapier, denn damit lassen sich die Kugeln später problemlos entfernen und kleben nicht am Boden an.

Im vorgewärmten Backrohr bei 200 Grad O/U Hitze backe ich die Tarte 20 Minuten.

Während des Backens bereite ich die Füllung vor. Dafür koche ich die gewaschenen Erdbeeren und den geputzten Rhabarber mit dem Gelierzucker dem Zitronen-Saft und 300 ml. vom Smoothie ca. 3-4 Minuten auf.

Die fertig gebackene Tarte gebe ich aus dem Rohr zum Abkühlen und entferne die Blindbackkugeln, damit ich die

Füllung darüber geben kann. Nun braucht die Tarte Zeit zum Erkalten, damit die Füllung ähnlich der Zubereitung einer Marmelade stocken und festwerden kann.

Nach dem Festwerden dekoriere ich die Tarte noch mit den Mürbteig-Blumen, frischer Minze und Erdbeeren.

Diese Tarte ist nicht nur optisch ein kleines Highlight, sondern auch geschmacklich sehr delikat geworden!

Als SERVICE vom Maximarkt darf ich euch hier auch das Rezept zum Ausdrucken bereitstellen:

Erdbeeren-Rhabarber-Mandel-Tarte
.pdf
PDF herunterladen • 205KB

Ich wünsche euch ganz viel Freude und gutes Gelingen mit diesem Rezept und freue mich wie immer, über Feedback hier direkt im Blog als Kommentar!


Linz, 02.05.2024- Eure Private Taste by Anita

1.342 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page