top of page

Mohnplunder

So eigenartig es klingen mag, so einfach erklärt ist es dann doch! 🫣

Ich habe heute wieder "Reste" verarbeitet!

Aus meiner Ausbildungszeit im Wifi zur Konditorin (Vorbereitungskurs zur LAP) im Herbst vorigen Jahres, habe ich mir vorrätig sehr viele Lebensmittel und Utensilien zum Backen besorgt.


Vielfach auch große Mengen, mit bewusst langen Haltbarkeitsdatum.


So auch beim Thema Butter für Blätterteig.

Und genau die Butter für Blätterteig und deren Zutaten für Füllungen wie z.B. Mohn und Nüsse sind immer noch in meinen Vorratsschränken, denen ich nun das "gar aus" mache! Nachdem ich das Thema BLÄTTERTEIG hier im Blog schon sehr ausführlich aufgearbeitet und eine vollständige Rezeptanleitung dazu hier verfasst habe: https://www.private-taste.at/post/hausgemachter-blaetterteig - bietet dies die perfekte Grundlage, um es nachzuarbeiten, bzw. auch zu erlernen.

Der Blätterteig unterscheidet sich in der Zubereitung vom Plunderteig mit der Verarbeitung des Butterziegels und den Touren kaum. Wobei Plunderteig auch mit weniger Touren auskommen würde 😉


Ich habe wieder 144 Schichten produziert!

Die Zutaten des Teiges hingegen sind etwas anders, da ja der Germ (Hefe) dazukommt und damit das Mengenverhältnis auch etwas anders ist. Im Buch #1 - Seite 110 findet ihr die Zutatenliste des Plunderteiges, den ich heute zum Backen verwende.

Mein Tipp für Dich: Heute gilt noch die Aktion 1+1 gratis.

✅ Du wählst Dir 2 Bücher nach Wahl im Shop hier aus: https://www.private-taste.at/privatetasteshop ✅ gib vor dem Zahlen im Feld den Rabattcode MUTTERTAG2023 ein ✅ Und erhältst das 2. Buch im Wert von 18.90 € GRATIS!

‼️Nütze die Chance, mein Lagervorrat ist bereits unter 50 Bücher und die Aktion endet in Kürze!


PS: das ADVENT Buch beinhaltet viele Rezepte, die ich auch während des Jahres oftmals nütze!


Ich möchte hier im Blog die Wegstrecke der Arbeiten zum fertigen Plunder-Mohn-Gebäck hier zeigen:

👩‍🍳 Und ja, es ist natürlich Arbeit ⛔️ Und ja, es ist kein Vergleich zur Convenience Ware ✅ Und ja, es hat sich gelohnt


☝️ Und finales JA -

ich werde es immer wieder genau so backen!

Das Ergebnis ist einfach traumhaft gut!

Die 144 Schichten bilden einen soooo flaumigen Teig, wie es mit einer normalen Germteig-Rezeptur schlichtweg nicht machbar ist!

Aus 500 g Mehl und den restlichen Zutaten sind 2 Mohnzöpfe und ein Blech voll Schnecken entstanden!

Die fertig abgekühlten Schnecken und Strudelstücke lassen sich sehr gut einfrieren und schmecken beim Auftauen mit leichtem Anbacken wie frisch vom Backrohr!

Don't forget:

Heute gilt noch die Aktion 1+1 gratis.


✅ Du wählst Dir 2 Bücher nach Wahl im Shop hier aus: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

gib vor dem Zahlen im Feld den Rabattcode MUTTERTAG2023 ein

✅ Und erhältst das 2. Buch im Wert von 18.90 € GRATIS!


‼️Nütze die Chance, mein Lagervorrat ist bereits unter 50 Bücher und die Aktion endet in Kürze!

PS: das ADVENT Buch beinhaltet viele Rezepte, die ich auch während des Jahres oftmals nütze!


1.227 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kokos-Nuss-Roulade

Comments


bottom of page