Das Gute liegt so nah! Morgentau - Gärten & ihr erntefrisches Bio - Gemüse ❤️

Aktualisiert: 16. März

Hinter jedem Lebensmittel stehen Menschen.

Leider nehmen wir das ‚dahinter‘ oftmals viel zu wenig wahr. Ich habe es mir schon längere Zeit zur Aufgabe gemacht, das dahinter zu entdecken und immer wieder vorzustellen👌

So habe ich mich heute ins Auto gesetzt, bin in meine Nachbargemeinde gefahren, um

Christian Stadler und sein Team auf seinem Hof zu treffen.

Eine bemerkenswerte Geschichte, die ich heute dazu erzählen darf, diesmal rund um das Thema BIO-Gärten & deren BIO-Gemüse.


Christian Stadler, den ich heute persönlich treffe, hat 1986 den Hof seiner Eltern in Winkling 2 in Hofkirchen übernommen und

bereits im Jahr darauf seine Entscheidung getroffen hat, den künftigen Weg - biologisch zertifiziert - einzuschlagen.

So wechselt er 1993 ausschließlich zum Anbau von Bio-Gemüse

und initiiert als Bio-Pionier neben dem eigenen Gemüse-Anbau auch die MORGENTAU-Gärten ❤️

Aber was ist und bedeutet so ein Morgentau-Garten, wovon es in Oberösterreich und auch in der Steiermark schon einige Standorte gibt?

Auch in der SolarCity habe ich die letzten Jahre schon einen dazu gesichtet 🤔


Christian und seine Kollegin Elisabeth, sie hat das Thema inne, erklären es mir sehr kompetent, denn,

es ist eben mehr, als nur ein Stückchen Acker zu mieten 😉☝️ Man entscheidet sich grundsätzlich mal für eine Beetgrösse und nimmt idealer Weise an einer der angebotenen Informationsveranstaltungen teil.

Dabei entstehen bereits die ersten Bekanntschaften. Ja! Gartenarbeit unterstützt nämlich auch Freundschaften und Kommunikation.

Jährlich im April werden dann die zuvor gebuchten Beete bereits teilweise vorbepflanzt übergeben. An den Pflanztagen werden dann gemeinsam, begleitet mit einem Morgentau-Gärtner, die Beete vollständig bepflanzt!


Alleine was ich schon beim Zuhören gelernt habe ist echt sagenhaft! Elisabeth zeigt mir, welche Standard-Kulturen (Bio-Pflanzen) zur Verfügung stehen, in welchen Abständen gepflanzt wird und worauf alles noch geachtet wird...

Gartengeräte, Wasser und Know How - all das steht jedem angehenden Gärtner eines Morgentau Gartens zur Verfügung ❤️

Ich kann mich gut an Erzählungen erinnern, auch eine Freundin von mir bewirtschaftet jährlich ein Beet in einem Morgentau-Garten. Ihre Erzählungen gehen dahin gehend, dass ihre Ernte jährlich mehr wurde, als sie erlerntes Wissen richtig eingesetzt hat, wie zB weniger gießen 😉 Vom versprochenen 70% Ernteertrag wurden bei ihr 150% - heute profitiere ich von ihr und bekomme immer wieder mal Salat und Gemüse geschenkt!


Die Gärten sind übrigens alle sehr zentral gelegen und mit Öffis gut erreichbar. Christian stellt mir heute auch seine Zukunftsvision vor.

Viele neue Sorten werden dieses Jahr wieder getestet, um dann adaptiert zu werden.

Auch der Gemüse-Anbau ist ein ständiger Lernprozess!

Fazit: Ich bin begeistert vom Bio-Gemüse Anbau in den Morgentau-Gärten. Und wisst ihr was, ich überlege ernsthaft mit einer Freundin gemeinsam - für heuer - eine Fläche zu mieten!

Detaillierte Infos dazu gibt’s auf der Website:

https://www.morgentaugaerten.at oder am Gartentelefon jeden Montag von 15-19 Uhr unter: 07225/21515


☝️Vielleicht sehen wir uns ja 😉



429 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bioladen Wilhering