top of page

Porchetta

Schweinefleisch zählt bei uns zu den eher selten Fleischsorten, die bei uns auf die Teller kommen. Man könnte auch sagen, Ausnahmen bestätigen die Regel 🫶

Einer meiner Lieblings-Hofläden ist die Speisekammer in Ansfelden - powered by Grüblhof.

Seitdem ich am Grüblhof, das Tierwohl der Ackerschweine und dessen Lebensraum, kennenlernen durfte - greife ich in der Speisekammer auch fallweise wieder zu Schweinefleisch mit🔝 Qualität 👌

Die Speisekammer ist auch eine Station im Tips Hofladenpass: https://www.private-taste.at/product-page/tips-hofladen-pass

Damit profitiert man doppelt, denn, man lernt nicht nur neue Hofläden kennen, sondern bekommt auch bei jeder Station 🍀 gratis 🍀 Geschenke zum Einkauf ab 10€. https://www.private-taste.at/product-page/tips-hofladen-pass


Ich war im Dezember 2023 in der Speisekammer Bücher liefern und

in diesem Zuge auch gleich einkaufen.

PORCHETTA -

habe ich dabei in der Tiefkühlung entdeckt.

PORCHETTA -

ist ein traditionelles italienisches Gericht, das aus einem mit Kräutern und Gewürzen gewürzten, entbeinten Schweinebauch besteht, der gerollt und langsam geröstet wird. Das Ergebnis ist eine knusprige, würzige Außenschicht und zartes, saftiges Fleisch im Inneren. Es ist ein beliebtes Gericht in Italien, besonders in der Region Latium, und wird als Hauptgericht serviert.


Diese Beschreibung findet man dazu im www.


Ich habe das Porchetta nun gebraten

und mit Röstkartoffeln und Salat zubereitet.

Herausgekommen ist ein fabelhaftes Gericht, mit weichem - saftigen Fleisch, sehr gut gewürzt und schmackhaft.

Ich kann somit empfehlen:


✅ Speisekammer

✅ Hofladenpass

✅ Porchetta


Eine Empfehlung aus Überzeugung, ohne Auftrag!



349 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page