Bunte Gemüse-Quiche


Was ich dazu brauche:

250 g glattes Mehl Typ 480 (oder 550)

100 g Butter

1 Ei Gr L

etwas Salz


Mein Tipp für Dich:

Wenn‘s mal schnell gehen soll, so kannst Du auch fertigen Blätter- Quiche- oder Mürbteig zB von Tante Fanny (die finde ich persönlich am Besten und gibt’s auch Palmöl freie Varianten Blätterteig) verwenden.


Wie ich das mache:

Aus den Zutaten knete ich einen Mürbteig und lasse diesen kühl zugedeckt rasten, während ich die Füllung für die Quiche zubereite!

Hier verwende ich heute wieder Reste, die der Kühlschrank noch bietet 👌 und achte darauf, buntes Gemüse zu verwenden 😉


✅ 3 Karotten

✅ 4 Stangen Stangensellerie

✅ 1 roter Paprika

✅ 1 Fenchelknolle

✅ 4 Stück Frühlingszwiebel

✅ 1 gelbe Rübe

✅ 2 Scheiben Sellerie

✅ frische Petersilie

Für den Überguss:

3 Eier Gr XL

100 ml Milch

50 ml Schlagobers (Sahne)

1-2 EL Sauerrahm

etwas gehobelten Parmesan


Frische Kräuter aus dem Hochbeet:

Oregano, Basilikum, Majoran


oder wie ich heute mein Lieblings-Veggy Gewürz von Sonnentor - diese Mischung ist einfach sensationell im Geschmack❤️

Salz, Cayenne-Pfeffer, Chili

Ruccola und Sauerampfer zum Verzieren

Wie ich das mache:

Die 26 cm Quiche-Form buttere und staube ich dann mit Mehl damit sich nichts festklebt,

lege diese dann mit dem Teig aus, schneide rundherum die Kanten schön ab und steche mit der Gabel ein.

Nun gebe ich die geputze und klein geschnittene Gemüsemischung

in eine Schüssel...

...vermenge es gut.


Für den Guss schlage ich die Eier mit einer Gabel auf, gebe den gehobelten Parmesan dazu

und mische nun den den Guss darunter!

Nun fülle ich die Maße in meine vorbereitete Form ein

und entscheide mich spontan, meinen noch vorrätigen Mini-Mozzarella darüber zu verteilen!

Im vorgeheizten Backrohr, bei 180 Grad backe ich für ca. 60 Minuten die Quiche,

bis sie eine schöne Farbe bekommt und auch wirklich ganz durch ist! (Eier mit Käse gestockt sind!)

Deko-Material kommt von meinem Hochbeet: Steinpilz-Thymian, Ruccola und Blutampfer!

Puuuh, Du kannst jetzt leider nicht riechen, wie herrlich die Quiche duftet 😉 - ein Traum!

Meine Empfehlung: nachkochen, es lohnt sich!

1,150 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon