Am Salzstein gegarte Lachsforelle mit Kohlrabi-Tascherl

Fisch gehört bei uns ganz regelmäßig auf unsere Teller. Damit es nicht langweilig wird, immer wieder in unterschiedlichen Varianten ❤️

Was ich dazu brauche:

4 Portionen als Vorspeise

2 LachsforellenFilets, in kleine Stücke schneiden

2 Salzsteine, auf 220 Grad 1 Stunde aufgewärmt

Für die Kohlrabi-Tascherl:

1 Kohlrabi

Apfelkren

Den Kohrabi schäle ich, schneide diesen fein blättrig und blanchiere diesen.

Danach fülle ich mit Apfelkren und garniere mit Dill.

Für die Sauce:

1 kleines Stück Butter

1 Zwiebel, gehackt

1 Stück Sellerie, klein geschnitten

Koriander Samen

etwas Dill fein geschnitten

1 Schuss Vermuth

1/4 l Schlagobers

Wie ich das mache:

In der Butter dünste ich die Zwiebeln, den Sellerie mit den Gewürzen glasig, gieße mit Vermuth auf und lasse es etwas einkochen. Zuletzt kommt das Schlagobers dazu und mit dem Pürierstab schäume ich noch auf.

Für die Deko:

1 große Karotte, geputzt und in dünne Breite Streifen geschnitten

1 Rettich, geputzt und in Streifen schnitten und mit Soja-Sauce mariniert

Tupfer von der Paprikaschaum-Suppe

Ein herrlich leichter Gang für Zwischendurch…

Mein Tipp für Dich:

Melde Dich im Blog an (registrieren) und Du bekommst automatisch die Verständigung, sobald wieder neue Rezept online sind!

☘️ Du kochst und bäckst gerne? ☘️

In meinen Büchern findest Du viele, tolle - erprobte Rezepte dazu, die hier in meinem Shop erhältlich sind: https://www.private-taste.at/buch

☝️ #4 - TORTEN:

ist bis am 15.3. noch zum VORVERKAUFSPREIS um nur 14,90 € erhältlich ☝️


221 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen