Genuss und Kreativität - SB Hofladen im HOFER-Haus in Waldhausen

Was im Dezember 2020 mit einer Weihnachts-Werkschau zur Selbstbedienung begann, wurde im neuen Jahr nun mit einem großartigen Hofladen-Modell und der Möglichkeit, dass Bauern und Direktvermarkter hier ihre selbst produzierten Waren den Kunden näher bringen können, fortgesetzt.

Der Verein zur Erhaltung des Lebensraumes und der gesunden Atmosphäre (ELUGA) mit Vizepräsidentin Waltraud Furtlehner sorgt nun im Hofer-Haus, Mark 26 in Waldhausen für eine ganz besondere Alternative zum Einkaufen.

Die Vielfalt an Geschenken ist hier wirklich großartig. Von den Lederwaren, Hauben, Filzhausschuhe, Taschen, Holzprodukte, Leinenstickerei, Schmuck, Weine, Fruchtsäfte, Honig, Marmelade, Schnäpse, Keramik, Billett ist hier noch vieles mehr zu finden.

Ich war vor Ort und habe mir das gesamte Sortiment im Detail angesehen und darf euch das hier nun in Form der Bilder vorstellen.

Zur Location selbst sei zu sagen, dass das Färber- und Wirtshaus "HOFER-HAUS geschichtlich seit 1600 aufscheint. Hier war Lorenz Scholz als Schwarzfärber tätig. Die Färber Dittrich, Romädi und Trunzer waren zeichzeitig auch Marktrichter. Das Handwerk der Färberei wurde bis 1843 hier in diesem Haus ausgeübt und später als Wirtshaus geführt. 1964 ging es in den Besitz der Fam. HOFER über und trägt seither auch den Namen.

Der Eingangsbereich ist gut beschildert, ausreichende Parkplatz-Möglichkeiten findet ihr davor.

Genuss und Kreativität beschreibt das Angebot im Hofer-Haus tatsächlich punktgenau.

Ich bin sehr erstaunt, über ein wirklich außergewöhnliches und ganz besonderes Angebot hier.

Soviel Vielfalt - soviele, außergewöhnliche Produkte!

Angetan hat es mir die Vielfalt an Kosmetik und Hausmittel, die hier angeboten wird!

Vom Hurstenzuckerl,

dem Zahnputzpulver,

bis zur Haarseife,

oder Produkte der Stutenmilch. Grossartig!

Auch ein Kühlschrank mit Frischware erfreut meinen Anblick!

Geräucherte Fisch-Filets vom Wels, eingelegte Wachtel-Eier springen mir gleich ins Auge und landen letztendlich auch in meinen Einkaufskorb 🙏 und im Kassbuch 🤣

Aber auch die Mehlspeisen sehen sehr fein aus, mitgedacht auch die Verpackung, die zur Mitnahme bereitsteht.

Mohnzelten, wie fein.... gut verpackt und beschriftet, wer diese gezaubert hat!

Echt toll, genauso wie die Pralinien-Varianten, die man hier kaufen und schön verpackt auch als Geschenk verwenden kann!

Mich reizen auch die Wachteleier, sowohl die Frischware, als auch jene im Glas, nehme ich mit!

Der handwerkliche Bereich, dort wo Keramik, Nähwaren, Bastelware usw. verfügbar ist - ist ab 8.2.2021 aufgrund von #covid wieder zugänglich. Bilder dazu darf ich euch zeigen!

Ja, das HOFER-Haus mit der Vereins-Initiative ist großartig gelungen!


Selbst während der Corona-Zeit war man hier kreativ, wie das Kochbuch zeigt 👌💪

Selbst für unsere 4-Beiner 🐕 ist hier gesorgt ❤️

Auch Saisonbedingt Ware wie für Ostern gibt’s ✅ - einfach wunderbar!

So tolles, vielfältiges Sortiment - immer 7-19 Uhr - 7 Tage die Woche) zugänglich, mit gewohnter SB Kassa: auswählen, aufschreiben, zahlen und wiederkommen!

Spezielle Angebote gibts dann noch am Donnerstag, wo ab 9 Uhr auch frisches Bauernbrot verfügbar ist. Oder auch die Gemüsekisten, die bestellt und abgeholt werden können!

FAZIT: eine Adresse zum Merken: Hofer-Haus, Markt 26, 4391 Waldhausen SB Kassa, zugänglich täglich von 7:00 bis 21:00 Uhr


Bericht entstand am 3.2.2021

1,256 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen