top of page

Schoko-Erdbeere 🍓 Törtchen


Es ist wiedermal so weit!


Die frischen, regionalen Erdbeeren haben Saison und ich war wieder bei Beeren Lehner zum 'Pflücken ohne Bücken' https://www.private-taste.at/post/lehner-beeren-spargel

Die Qualität der Lehner Erdbeeren ist auch heuer wieder sensationell!


Total süss und wunderschön, reife 🍓🍓🍓


Ich mag die Erdbeeren in Kombination mit Biskuit und Joghurt am Liebsten. Also beschließe ich, kleine, feine Mini-Törtchen mit Schoko- & hellem Biskuit kombiniert, anlässlich des Geburtstages meiner Mum am 24.6. zu backen!


Für die Basis des Teiges verwende ich mein altbewährtes Ölkuchen Rezept.


Was ich dazu brauche:

Mein Tipp für die deutschen Leserinnen:

10 dag sind 100 Gramm 😉

Wie ich das mache:

Die Eiklar schlage ich steif auf,

Dotter mit Zucker, Vanillezucker und dem Wasser-Öl-Gemisch rühre ich schaumig.

Das mit Backpulver vermischte Mehl hebe ich mit dem steifen Eischnee vorsichtig unter.

Nun teile ich die Masse auf und hebe unter die halbe Menge 2-3 EL Kakao unter.

Danach fülle ich je 4 Esslöffel fertige Teigmasse in die gefetteten Formen. Mein Tipp für Dich: Diese tolle Backform gibt es von ZENKER und heißt 12er-Mini-Törtchen-Backblech, Ø 8,5 cm, ist für Cupcake geeignet und mit Antihaftbeschichtung. Ein Kauf, der sich bei mir wirklich gelohnt hat!

Alternativ könntest Du natürlich auch den Teig auf ein normales Blech auftragen und mit der Rezeptur als Blechkuchen - Variante weiter arbeiten!


Ich habe den Teig mit Kakao am Backblech gebacken und danach die Formen ausgestochen!

Bei 170 Grad backe ich den Teig im vorgeheizten Backrohr für 15 Minuten.

Die fertig gebackenen Teigböden lasse ich abkühlen und bereite Zwischenzeit die Joghurt-Creme zu.


Was ich dazu brauche:

250 ml Joghurt 3,6% cremig

250 ml Schlagobers

Staubzucker

Zitronensaft

6 Blätter Gelatine

Zum Füllen:

frische Erdbeeren

Erdbeere Marmelade

Wie ich das mache:

Das Joghurt rühre ich mit dem Staubzucker und dem Zitronensaft glatt.

Die Gelatine Blätter lasse ich im kalten Wasser weich werden und löse diese dann am Herd bei leichter Hitze auf, bevor ich diese in das Joghurt Gemisch einrühre.


Das aufgeschlagene Schlagobers hebe ich in die Creme vorsichtig unter.


Nun fülle ich schichtweise ein:

✅ helles Biskuit  (Ölkuchenteig)

✅ Erdbeere Marmelade

✅ Erdbeeren

✅ Joghurtcreme

✅ helles Biskuit

✅ Joghurtcreme

✅ dunkler Biskuit (Ölkuchenteig)

✅ Fruchtspiegel

Zuletzt püriere ich dafür 300 ml Erdbeeren und löse darin 3 Blatt Gelatine darin auf und überziehe damit die Törtchen!


Hier am ersten Anschnitt sieht man die Schichten sehr schön!

Ich verziere noch mit Schlagobers, grünen Schokoladenplättchen & überzuckere danach.

Nun geht’s ab in den Kühlschrank damit - am Besten über Nacht!

Aus den Formen gebe ich sie erst, kurz vor dem Servieren!

Gutes Gelingen... und ich sag Dir - jeder Bissen ein Genuss 😉


In meinem Buch #4-Torten befinden sich noch weitere, tolle Rezepte auch mit 🍓🍓🍓 dazu:



639 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kokos-Nuss-Roulade

Comments


bottom of page