top of page

Schoko-Pinienkerne-Cranberry Kekse

Wahnsinn, ich begeistert über die heutige neue und sehr gelungene Kombination!

Da ich ja immer noch nicht Teig-kneten darf, muss ich mir überlegen, was für mich zur Zeit möglich ist. Unter diesem Aspekt sind heute diese traumhaften Kekse, die sich richtig gut am Kekse Teller machen werden - entstanden.

Was ich dazu sonst noch brauche:


Mein Tipp für Dich:

So gut wie deine Zutaten sind, so gut werden Deine Kekse! Ich verwende daher nur Bio-Pinienkerne, die Cranberrys von der Dirnedermühle (die sind so schön groß und leicht gesüßt) und das Wichtigste: sehr gute dunkle Schokolade! - KEINE Kochschokolade oder unter 70%!

Wie ich das mache: Die Schokolade schmelze ich vorsichtig und gebe alle anderen Zutaten dazu.

Mit Hilfe eines kleinen Löffels setze ich kleine Häufchen aufs Blech und lasse sie kurz anziehen.

Dann streue ich geriebenen Pistazienkerne darüber.

FERTIG ❤️

Voila, traumhaft schmeckende, kleine Köstlichkeiten sind da entstanden! Du willst mehr davon?


Mein Kekse Buch kannst Du hier bestellen und ist in Kombination mit dem ADVENT BUCH in Aktion:

Für weitere, gute Rezepte empfehle ich Dir auch meine Themen-Bücher, die Du hier bestellen kannst:


4.176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Topfenstrudel

bottom of page