Schoko-Zimt-Zwetschk(g)en Kuchen

Aktualisiert: März 3

Auf die Schnelle braucht es für morgen einen Kuchen fürs Büro. OK, es ist 21.20 Uhr, Challenge angenommen.

Was ich dazu brauche:

5 Eier

250 g Kristallzucker

1 Packung Vanillezucker

250 g glattes Mehl Typ 480 glatt

1 Packung Backpulver

2 EL Back-Kakao

1/4 TL Tonka-Bohne gemahlen (gibt’s von Rapunzel in Bio-Qualität)

1/8 l Öl

1/8 l Wasser

Mandelblätter

ca 500 g halbierte Zwetschk(g)en (meine sind TK)

2 TL Zimt

Schokolare zum Verzieren


Mein Tipp für Dich:

Tonka-Bohne gibt’s in gut sortierten Bio-Märkten, wie zB bei den HOFLIEFERANTEN. Der Geschmack wird einer Mischung von Vanille, Karamell, Mandeln, Marzipan und Süßholz beschrieben.

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich.

Schlage das Eiklar steif auf, die Dotter mit dem Zucker schaumig, gebe die Öl-Wasser-Mischung dazu.

Das mit Backpulver, Kakao vermengte Mehl hebe ich mit dem Eischnee unter.

Den Teig fülle ich mittels Backrahmen auf das

Blech, schlichte die Zwetschk(g)en darauf und

streue die Mandelblätter darüber.

Bei 180 Grad, vorgeheizt Heißluft backe ich den Kuchen ca. 20-30 Minuten! ACHTUNG Stichnadelprobe!

Nach der Backzeit kommt die Stichnadelprobe

und fertig ist der Kuchen ❤️ Jetzt noch abkühlen lassen und mit etwas Schoko dekorieren 🥰 🥰🥰



1,509 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen