Spicy Chicken Curry

Es ist eines der einfachsten und doch so guten Gerichte in meiner Küche, welches ich ganz regelmäßige koche und doch jede Version, immer wieder eine andere Geschmacksnote trägt!

Das CURRY ❤️

Heute verwende ich es auch mal wieder um Gemüse-Reste zu verwerten 😉 - Hühnerfleisch habe ich noch zuhause, das kommt dazu!


Meine Zutaten heute:

2 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

4 gelbe Rüben

2 Kartoffeln

1 Scheibe Sellerie

300 g Hühnerfleisch

350 ml Kokosmilch

2-3 TL gelbe Currypasta

Zitronengras, frischer Ingwer, Kefirblätter


vietnamesischer Koriander zur Deko


Wie ich das mache:

Ich wasche, reinige das Gemüse und schneide es würfelig.


Die Zwiebel viertle ich und brate die Zwiebelschalen im heißen Erdnussöl an.

Dazu gebe ich die Curry Pasta und gieße mit Kokosmilch auf.

Mein Tipp für Dich: Jene Gewürze, wie Ingwer - Kefirblätter und getrocknetes Zitronengras gebe ich in einen Teebeutel und lasse es im Curry mit köcheln und kann vor dem Servieren problemlos entfernt werden!


Ich gebe nach und nach das geschnittene Gemüse und zuletzt das leicht gesalzene, gepfefferte Hühnerfleisch dazu...



...lasse es leicht köcheln und schmecke zum Schluss nochmals mit Salz, Curcuma und Chili ab. Ich reiche dazu Reis ❤️ - Mahlzeit!


-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Private Taste Gmbh - Anita Moser - 2020 - anita.moser@private-taste.at

IMPRESSUM - DATENSCHUTZ