Spinat-Lachs-Nudeln

Die schnelle Küche ist bei mir noch immer nötig, zwischen Kekse backen und verzieren, bleibt kaum Zeit .... Irgendwie werde ich da immer ganz besonders kreativ und zaubere dennoch gutes Mittagessen, wie ich heute festgestellt habe!

Was ich dazu brauche: 250 g Teigwaren Nudeln oder Spiralen 4 Zwucki (die heißen so) TK Blatt-Spinat 2 Schnitten Lachs 3 Knoblauchzehen 1 Zwiebel Olivenöl 1/8 Liter Weißwein 1/4 Liter Schlagobers (Sahne)

Parmesan Wie ich das mache: Im kochenden Salzwasser koche ich die Teigwaren bissfest.

In einer Pfanne mit Olivenöl brate ich den in Scheiben geschnittenen Knoblauch und den gehackten Zwiebel an.

Gebe dann die Spinat Zwucki dazu und lasse es kurz durchrösten. Mit Weißwein und Schlagobers gieße ich auf und legen den in Würfel geschnittenen Lachs kurz dazu, bis er gar ist.

FERTIG - Sauce mit Teigwaren vermischen und voila - mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und Parmesan bestreut ...

ein wunderbares Gericht ist in nicht mal einer halben Stunden zum Genuss bereit.

824 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon