VIVA la México - Tamale!

Aktualisiert: 18. Nov 2018

In der Linzer Altstadt, dort wo die herrlichen, süßen Kreationen der Zuckerbäckerei JOSEPHINE erhältlich waren, ist im Juli dieses Jahres ein neuer Mexikaner einzogen.

KLEINES GARIBALDI - Der Lateinamerikaner Antonio Bautista, der von seiner Berufung gelernter Tischler und seit 2009 in Österreich ist, hat sich seinen Traum des eigenen mexikanischen Restaurants mit seiner Frau gemeinsam heuer im Sommer verwirklicht und das kleine Garibaldi in der Altstadt eröffnet. Endlich habe ich es nun geschafft, mich zum Mittagstisch der mexikanischen Kochkünste von Antonio zu widmen. Wir haben einen Tisch reserviert, zum Glück, denn das kleine Lokal mit doch nur wenigen Tischen ist schnell voll.

Die Frau von Antonio - Hilda Bautista kümmert sich um die Gäste. Sie kennt sich aus und ist im Geschehen voll involviert, erzählt über die Gerichte, die Schwierigkeiten warum z.B. Burrito kaum selbst erzeugt werden können und weiht uns in "tiefe Geheimnisse" der mexikanischen Küchen ein! Zum Trinken wähle ich den hausgemachten Hibiskusblüten-Saft - auf der Karte als Aqua de Jamaica 0,5 l um 3,20 €. Schmeckt fruchtig und ganz leicht süß. Ein richtiger Durstlöscher würde ich meinen....

Als wir Essen bestellen möchten, steht uns Hilda beratend zur Seite! Außerhalb der Karte gibt es heute als Vorspeise TAMALE. Ich war schon mehrmals in Südamerika, in Peru, auch in Mexiko - aber der Begriff "Tamale" ist mir fremd. Hilda empfiehlt mir die Vorspeise, als sehr authentisch mexikanisch, die ich unbedingt versuchen soll.... gesagt - getan. Ich bestelle Tamale.

Während dem Essen fielen die Worte "keine Ahnung, was ich da esse - aber es schmeckt sehr gut".

Es war Maisteig, der mit Fleisch und Käse gefüllt war - umhüllt von Pflanzenblätter und darin gedämpft wurde. 4,50 € der Preis dafür. Als Hauptgericht wähle ich den Burrito con carne um 7,50 € - der perfekt gewürzt und sehr gut mit Reis, Bohnen, Tomatensauce und Putenfleisch gefüllt ist. Kein Vergleich mit all den Birrito‘s, die ich bisher gegess habe - sondern wesentlich besser 🔝

Burrito con carne

Am Tisch wird das Gericht SALSA VERDE CON POLLO um 12,50 € mit grüner Tomatillossauce, Reis und Koriander, Kaktus-streifen, Reis, Bohnen und Hühnerfleisch - begleitet mit Tortilla genossen. Meine Begleitung lobt das Gericht in höchsten Tönen!

Ich finde "Kleines Garibaldi" gut gelungen, ein authentisches - mexikanisches Restaurant mit sehr freundlichem, zuvorkommendem Service. Zu erwähnen sei auch noch, selbst die Sessel im Lokal kommen aus Mexiko, darauf ist man durchaus stolz und findet man auch sonst nirgends in Linz.

Fazit: ein mexikanisches Restaurant, klein & fein - authentisch 🌵und empfehlenswert 👌

793 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon