Tartelettes a la Apfelstrudel ❤️

Aktualisiert: 11. Nov 2019

Wir hatten heute wieder mal Freunde zum Mittagessen eingeladen. Dass wir regional und saisonal kochen wollen, war von Beginn an klar!

So kamen Kürbis und Hirschfilet zum Einsatz 😉

Als Dessert habe ich mir eine Abwandlung vom ‚üblichen‘ Apfelstrudel in Tartelettes Form überlegt.

Wie ich Tartelettes im Grundteig zubereite, kennt ihr ja bereits schon aus den vielen anderen Varianten.

Das Rezept dazu findet ihr hier: https://www.private-taste.at/post/pfirsich-mango-tartelettes


Für die Füllung verwende ich dieses Mal:


ca. 500 g geschälte, klein würfelig geschnittene, leicht säuerliche Äpfel


2 EL frischen Zitronensaft, den ich gleich dazu gebe, damit die Äpfelstücke nicht bräunlich verfärben


4 EL Kristallzucker


100 g gehackte Mandeln


30 g Rum-Rosinen


250 ml Apfelsaft, den ich zur Herstellung des Vanillepuddings (anstatt Milch) verwende.

1 Packung Vanillepudding

All diese Zutaten vermenge ich und backe ich in den Tartelettesformen mit dem Teig ca 25 Minuten.

Für das Topping verwende ich 250 ml Schlagobers mit etwas Sahnesteif und einen TL Zimt.

Gutes Gelingen wünsche ich!

447 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon