Apfel-Mandel-Kuchen (low carb, glutenfrei)

Aktualisiert: Mai 7

Angelehnt, an mein Rezept des klassischen Mandelkuchens, habe ich heute mit Apfelstücken eine neue Version dazu gebacken!

Was ich dazu brauche:

8 Eier Gr L

160 g Zukka (Zuckerersatz)

300 g Mandelmehl

1 TL Backpulver

abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

etwas geriebene TONKABohne (alternativ Zimt)

2 - 3 Äpfel, ohne Schale, entkernt - gewürfelt

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich.

Das Eiweiß schlage ich mit 50g Zukka steif auf. Die Dotter rühre ich mit 110 g Zukka und der Tonkbohne schaumig auf.

Dann gebe ich die Apfelstücke

das Mandelmehl (mit Backpulver vermengt) mit der Zitronenschale dazu und hebe den Eischnee vorsichtig unter.

Mein Tipp fürs dich:

Gib das Mandelmehl nicht auf einmal dazu, sonst entstehen Klumpen


Den Teig fülle ich in meine große bemehlte Kastenform ein, streue Mandelblätter darüber

und backe diesen 45 Minuten im vorgewärmten Heißluft-Backrohr bei 170 Grad, bis dieser schön goldgelb ist.

Nach dem Backen lasse ich den Kuchen in der Form noch etwas abkühlen.

Danach stürze ich den Kuchen aus der Form.

Gebe etwas Puder-Zukka darüber

und dekoriere mit essbaren Blüten! Die Blüten gibt es hier: https://mathiasnhof.at/ oder in div. Hofläden zum Kaufen.

Ein einfacher, guter, saftiger low carb Kuchen ❤️




1,862 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen