Apfel-Mohn-Torte

Heute ist der 8. März - der WELTFRAUENTAG ❤️

Zu diesem Anlass möchte ich euch gerne einer meiner Lieblings-Rezepturen, die bisher nur im Shop war, SCHENKEN ❤️

Apfel-Mohn Torte -

„frisch, fruchtig, cremig“


Für den Biskuitteig:

3 Eier Größe L

100 g Zucker

1 Prise Salz

abgeriebene Schale einer halben,

unbehandelten Zitrone

50 g glattes Universal-Mehl

25 g Maizena (Stärke)

1 TL Backpulver

Für die Apfelfüllung:

1,25 kg säuerliche Äpfel

3/8 l Apfelsaft

100 g Zucker

1 Packung Vanillepuddingpulver

Saft einer halben unbehandelten Zitrone


Für die Creme:

250 g Mascarpone

500 g Magertopfen

70 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

600 ml Schlagobers

1 Packung Sahnesteif


75 ml Milch

60 g gemahlener Mohn

1 Pkg. Vanillezucker


Für die Deko:

Zitronenmelisse


So mache ich das:

Ich trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit dem Zucker und dem Salz steif auf.

Langsam rühre ich danach die Dotter nach und nach ein. Zuletzt hebe ich das mit Backpulver und Maizena gesiebte und vermischte Mehl vorsichtig unter. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Heißluft backe ich das Biskuit 20 Minuten und lasse es danach auf einem Kuchengitter auskühlen.

Zwischenzeitig koche ich die Milch kurz auf, gebe den Mohn, 30 g Zucker und 1 Packung

Vanillezucker dazu, lasse bei schwacher Hitze 5 Minuten leicht köcheln. Die fertige Mohnmasse

nehme ich vom Herd zum vollständigen Abkühlen.


Für die Füllung schäle ich die Äpfel und schneide feine Scheiben. ¼ l Apfelsaft, Zitronensaft und den Zucker, sowie die geschnittenen Äpfel gebe ich in einen großen Topf zum kurzen Aufkochen. Den

restlichen Apfelsaft rühre ich mit dem Puddingpulver glatt, vermenge es mit dem Kompott und lasse es nochmals kurz einkochen. Die fertige Apfelfülle muss nun auskühlen.

Mascarpone, Topfen, Zucker und Vanillezucker rühre ich glatt. 2/3 des mit Sahnesteif

aufgeschlagenen Schlagobers hebe ich nun vorsichtig unter. Das restliche Schlagobers stelle ich für die Dekoration zur Seite. Die Hälfte der nun fertigen Mascarpone Creme vermenge ich mit der Mohnmasse.


Für die Fertigstellung der Torte verwende ich einen hohen Tortenring.


Das Biskuit schneide ich einmal durch und schichte nun zweimal abwechselnd: Apfelkompott, Mohncreme, Mascarpone Creme.


Für die Dekoration hebe ich mir etwas Apfelkompott auf und verziere mit Zitronenmelisse ❤️


3,419 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bananen-Oster-Torte

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon