Apfel-Nuss-Brownie (low carb, glutenfrei)

Aktualisiert: März 13

Das Wochenende und angemeldeter Besuch unserer Kinder aus Wien steht vor der Tür! Somit ist wieder ein Kuchen gefragt... Wie seit 1. Jänner bei uns üblich, müssen auch unsere Gäste ausnahmslos durch das low carb Programm 🤣🤣🤣

Was ich dazu brauche:

4 Eier Gr L

4 EL Zuckersatz (zB Erythrit)

1 EL Honig

20 g zerlassene Butter

3 EL Sauerrahm

200 g Mandelmehl (nicht entölt!)

1 TL Backpulver

50 g grob gehackte Mandeln

50 g grob gehackte Haselnüsse

3 Äpfel geschält, klein in Würfel geschnitten

2-3 EL frisch gepresster Zitronensaft

1 Messerspitze echte Vanille

1 Messerspitze Tonka-Bohne

Mandelblätter zum Bestreuen

Mein Tipp für Dich:

Die Hoflieferanten sind sehr gut sortiert, dort bekommst Du bestes Mandelmehl und auch die Tonka-Bohne als Gewürz im Glas! Zudem gibts auch den Bio-Sauerrahm direkt vom Bauern, den ich unvergleichbar gut finde / im Vergleich zu den konventionellen-industriell gefertigten im normalen Handel erhältlichen.

Wie ich das mache:

Die Eier schlage ich mit dem Zucker und Honig schaumig auf, gebe dann zerlassene Butter und Sauerrahm dazu.

Die Äpfel schäle, schneide und mariniere ich mit Zimt und Zitronensaft.

Die Mandeln mische ich mit den Nüssen und 1 TL Backpulver und hebe ich gemeinsam mit den Äpfeln in den Teig unter.

Heute kommt meine Brownie-BackForm wiedermal zum Einsatz!

2 Löffel Teig fülle ich dazu je Form ein und streue Mandelblätter darüber.

Mein Tipp für Dich:

Ich habe mir diese vor Jahren schon im www bestellt. Einfach nach dem Begriff: Brownie-Backform suchen, es gibt einige Anbieter mittlerweile und die Formen kosten keine 20€.


Bei 170 Grad Heißluft, backe ich im vorgewärmten Backrohr die Brownie ca 35 Minuten.

Sehr gut gelungen sind meine Brownie. Nach dem Backen lasse ich diese in der Form vollständig auskühlen und entferne dann das Brownie-Gitter vorsichtig.

Mein ‚Staubzucker‚ ist übrigens ebenso Zucker-Ersatz von Xucker.


Ich serviere die Brownie mit einem Apfelmus, und eine Tupfer Schlagobers - sie schmecken saftig und richtig guuuuut 🥰


3,844 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen