Gefüllte Kräuter-Eier-Rollen

Der leichte, eiweissreiche Snack schlechthin. Ein ideales Gericht für Abends sind diese Kräuter-Eierrollen, die ich heute unterschiedlich gefüllt habe ❤️

Was ich dazu brauche: (1 Blech, 4 Portionen)

8 Eier Gr. S oder max. M oder 6 Gr. L

Salz, Pfeffer

1 große Karotte geraspelt

1 große, gelbe Rübe geraspelt

2 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten

Schnittlauch und Petersilie klein geschnitten

Zum Füllen:

je 2 EL Joghurt/Rahm gesalzen vermengt

Schinken

roter Paprika

je 2 EL DijonSenf/Agavendicksaft vermengt ForellenFilet klein geschnitten

Grüner Blattsalat & Sprossen

Wie ich das mache:

Die Eier verquirle ich und gebe das Gemüse (Karotten ausgedrückt) dazu.

Im Backrahmen backe ich die Basis bei 160 Grad Heißluft 30 Minuten

und lasse es dann 15 Minuten erkalten,

bevor ich in 8 gleich große Teile schneide, diese belege und aufrolle.

Mein Tipp für Dich:

Damit die schöne, bunte Seite nach dem Aufrollen außen sichtbar ist, wende ich den fertigen Belag nach dem Abkühlen‼️

Die Rollen werden am Schönsten, wenn die Fülle nicht zu grosszügig aufgetragen wird und die Basis nicht zu dick ist.






1,530 Ansichten0 Kommentare

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon