top of page

Reisfleisch

Wer kennt es nicht, das klassische Reisfleisch ❤️. In meiner Kindheit kam es sehr klassisch mit Schweinefleisch und Reis gekocht, oftmals auf unsere Teller.


Ich selbst möchte heute eine etwas abgewandelte Versionen enweder mit Huhn und Vollkornreis

oder mit Lamm-Schnitzel- Fleisch und Dinkelreis hier vorstellen 😉 - der Weg zum Gericht, egal welches Fleisch du verwendest, ist immer der Gleiche!

Was ich dazu brauche:

200 - 300 g Fleisch vom Lamm, Schwein oder Rind (am besten eignet sich Gulasch-Fleisch)

5 Stängel vom Stangensellerie

2 mittelgroße Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4-5 EL Paprikapulver süss

3 EL Tomatenmark

1/2 Liter klare Suppe

200 g Reis

Salz, Pfeffer

Lorbeerblatt, Thymian, Salbei

Maiskeim-Öl zum Anbraten


Wie ich das mache:

Im Öl brate ich die gehacke Zwiebel und den Knoblauch an

und gebe dann das in Streifen geschnittene, mit Salz und Pfeffer gewürzte Fleisch dazu.

Nun brate ich alles kurz und und gebe den das Tomatenmark dazu.

Mit Suppe gieße ich auf und gebe Parikapulver, den Dinkelreis den geschnittenen Sellerie und die Gewürze dazu.

Nun lasse ich alles solange zugedeckt einköcheln, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen und dieser weich ist. Nach ca. 15 Minuten, nach mehrmaligen Aufgießen und Umrühren ist es perfekt!

Mit Salz und Pfeffer schmecke ich noch ab und serviere es! - MAHLZEIT 😉

Mein Tipp für Dich:

Der Hofladenpass hat das gesamte Jahr 2024 Gültigkeit!


🍀 AKTION 🍀


Wer bis OSTERN einen Pass bestellt, bekommt kostenlos - also GRATIS - einen Zweiten dazu!

Oder aber, Du bestellst eine der tollen Aktionen im Shop, wie zB mit dem Veggiebuch um nur 25€ anstatt 44,70€! - https://www.private-taste.at/shopall


1.075 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


bottom of page