Tandoori Karotten mit Roti

Wenn ich vegetarisch koche, dann muss es schmackhaft und delikat sein. Das geht besonders gut und fein mit der asiatischen Küche! Heute widme ich mich daher mit mein vegetarisches Gericht der indischen Küche ❤️

Was ich dazu brauche:

für die Roti, dem indischen Fladenbrot


150 g Kichererbsenmehl

1 TL Salz

1 TL Kreuzkümmel

2-3 EL kaltes Wasser

2 Frühlingszwiebel, klein geschnitten

4 EL zerlassene Ghee Butter (oder Butterschmalz)


Mein Tipp für Dich:

Kichererbsenmehl gibts in jedem gut sortierten Bio-Laden, Ghee-Butter im Grosshandel, wie zB Metro.

Was ist das Besondere an Ghee-Butter?

Es handelt sich dabei um ein Fett, welches in der Regel aus Butter durch verschiedene Verfahren gewonnen wird. Im Unterschied zu Butter enthält Ghee kein und nur noch ganz wenig Wasser und kommt aus der indischen und pakistanischen Küche.

Wie ich das mache:

Ich vermenge alle Zutaten zu einem festen Teig.

Davin schneide ich dann Stücke ab und walke diese halbwegs 😉 rund aus.

Diese backe ich dann wie Palatschinken in einer Pfanne heraus, die ich zuvor mit flüssiger Ghee eingepinselt habe...

Die fertigen Roti lege ich zur Seite und widme mich nun den Tandoori Karotten.

Was ich dazu brauche:

ca 500g Karotten

4 EL Bio Kokosöl

1 TL Koriandersamen

1 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Kurkuma

1/2 TL Zimt

1 EL Salz

1/2 TL getrockneter Chili

1 EL Honig

Wie ich das mache:

Zuerst vermahle ich die Trockenen Zutaten und gebe dann die nassen dazu.

Mit einem Pinsel trage ich die Marinade nun auf die Karotten auf und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Bei 170 Grad Heißluft brate ich die Karotten bissfest in Rohr.

Nach 30 Minuten wende ich die Karotten und belasse die noch weiter 15 Minuten im Rohr.

Die duften jetzt schon so fantastisch, wenn Bilder nur Gerüche übertragen könnten 😂

Die Karotten serviere ich mit Joghurt-Rahm Dipp (100 g cremiges Joghurt, 50 g Sauerrahm, Salz und Zitronensaft verrühren) und garniere mit frischen Koriander oder Petersilie 😉

Ein wirklich sehr schmackhaftes, delikates - vegetarisches Gericht! Versucht es mal, ihr werdet begeistert sein!

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon