Ćevapčići mit Pommes

Ich dachte nicht, dass es soviel Interesse an meiner Portion Ćevapčići mit Pommes gibt -

Mein Irrtum und deshalb habe ich mich nun entschlossen, die Zubereitung hier als Rezept zu veröffentlich 😉


Vorweg,

nicht immer bereite ich die Pommes oder Cevapcici selbst zu. Gerade bei beiden Produkten, gibt es gute Alternativen im Handel, wenn es mal schnell gehen muss! Auch Fleischhauer meines Vertrauens, bieten gute Cevapcici an. Am Bild sind Pommes aus 🇦🇹 Anbau mit AMA Qualitätssiegel verarbeitet,

die Cevapcici vom Fleischer vorgefertigt.


Nun aber zur Variante - selbst Hand anlegen☝️


POMMES FRITTES -

Was ich dazu brauche:

500 g mehlige Kartoffeln

Fritteuse oder Pfanne mit Öl (hitzebeständig)

Salz


Wie ich das mache:

Ich schäle die Kartoffeln mit meinem Sparschneider und wasche sie danach. Mit Hilfe meines ‚Fancyknife‘ schneide ich die Pommes je gewünschte Grösse!

Mein Tipp für Dich:

Ich verwende immer große Kartoffeln dazu, damit die Pommes nicht zu klein werden!


Bevor ich die Kartoffeln nun im erhitzen Fett schön goldgelb frittiere, tupfe ich sie einzeln mit der Küchenrolle trocken - das hilft, dass die Pommes beim Hineingeben ins heiße Fett nicht so spritzen!☝️


Ćevapčići -

Was ich dazu brauche:

750 g Faschiertes vom Rind

250 g Faschiertes vom Lammfleisch

3 kleine Knoblauchzehen

1 TL Natron (aus der Gewürzabteilung)

10 g Salz

50 ml Wasser

25 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Fett zum Braten


Diese Rezeptur stammt aus Bosnien und beschreibt daher eine authentische Zubereitung. In 🇦🇹 werden gerne noch Paprika, oder Chili für die Schärfe hinzugefügt.


Wie ich das mache:

Die Knoblauchzehen zerdrücke ich mit der Knoblauchpresse und koche es mit dem Wasser auf. Lasse kurz abkühlen und gebe Mineralwasser, Salz und Natron dazu.


Dieses Gemisch gebe ich nun zum Faschierten und vermenge es gut. Nun sollte die geknetete Masse wirklich 3-4 Stunden oder aber über Nacht im Kühlschrank rasten.


Bevor ich nun die Stücke wie am Bild forme, knete ich die Masse nochmals kräftig durch und kühle sie ein zweites Mal ca 1 Stunde.


In der Pfanne brate ich die Cevapcici nun schön braun knusprig heraus.


Mein weiterer Tipp für Dich:

Ćevapčići schmecken am Besten vom Grill!

starke Hitze - kurz Grillen ❤️☝️👌


Ich serviere dazu immer Pommes und Pusta-Kraut, Ketchup, Zwiebel und Senf!


In Bosnien hingegen wird meist Fladenbrot und Rahm, sowie Ayvar gereicht! - Bosanski ćevapi u domaćim lepinjama sa kajmakom 😉


Gutes Gelingen!





-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon