top of page

Fisolen-Kartoffel-Curry

Aktualisiert: 10. Jan.

Und wieder war und ist es soweit, in meinem Bio-Mietgarten von MORGENTAU kann ich wieder Gemüse ernten ❤️

So komme ich mit reichlich Gemüse nach Hause, putze und wasche es und bereite mir gleich mit einem Teil davon mein Curry (auf Vorrat) zu.

Wie ich das mache:

Die Zwiebel schäle und viertle ich und brate ich im heißen Öl an.

Dazu gebe ich dann die gewürfelten Karotten und den Lauch und anschließend dann die Kartoffeln und den Kohlrabi - beides würfelig geschnitten mit der Currypaste und der Kokosmilch dazu.

Zuletzt gebe ich die Fisolen geschnitten dazu

und lasse das Gemüse bissfest im Curry einköcheln.

Ich serviere das fertige Curry mit asiatischen Nudeln ❤️

Mein Tipp für Dich:

Dieses Gericht lässt sich auch herrlich portionsweise einfrieren oder einrexen, sodass man auch in Zeiten, wo keine Zeit zum Kochen hat, Gutes zur Verfügung hat.


Die gesamte Zutatenlisten findest Du im Buch #7 - VEGGIE - https://www.private-taste.at/shopall


498 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page