top of page

Gefüllter, gebackener Kohlrabi auf Kartoffelsalat mit Mai-Rübe & Joghurt-Schnittlauch Sauce

Aktualisiert: 10. Jan.

Nachdem in der Öffentlichkeit zur Zeit die Diskussion läuft, ob es künftig das neue Berufsbild der Vegan-Vegetarischen-Kochlehre geben soll,

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid02BqLCMe3eN1r7GwxrH1vs757A564iMdLVHrrGfT1wRZFLNDL2C springe ich heute gleichmal auf diesen Zug auf und inspiriere mit diesem vorzüglichen Rezept hier 😍

Mein Hochbeet liefert mir zur Zeit schon herrliche Salate wunderbar frisches Gemüse, sowie Kräuter.

Und genau damit bereite ich heute unser Mittagsgericht zu.


Eine Frage möchte ich dazu noch stellen:

Welche Rezepte möchtest Du vorzugsweise haben?

  • 0%fleischlos

  • 0%Mehlspeisen

  • 0%alltagstauglich

  • 0%Hausmannskost

Wie ich das mache:

Die Kohlrabi, geschält, in 0,5 cm dünne Scheiben geschnitten

fülle ich mit Käse.

Und paniere diese wie folgt:

Öl zum Ausbacken, links - rechts wenden und solange backen, bis der Käse schmilzt und die Panade goldbraun ist.

Mein Tipp für Dich:

Zum Abtupfen lege ich die fertigen Kohlrabi auf Küchenrolle.

Für den Salat:

2 Mairüben, geschält und klein gehachelt

4 Kartoffeln, gekocht, geschält und in Scheiben geschnitten

frischer, klein geschnittener Schnittlauch

Mariande

Joghurt-Dip:

100 ml cremiges Joghurt

100 ml Sauerrahm

1 Prise Salz

Frisch geschnittener Schnittlauch

Als Beilage:

6-8 Stück kleine Rispentomaten, angebraten

Damit ist meine herrliches, vegetarisches Gericht fertig und mundet ausgezeichnet 🙏👌

Für weitere Ideen stehen euch meine Kochbücher zur Auswahl zur Verfügung: https://www.private-taste.at/privatetasteshop


592 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page