Leinnudeln mit Lachsforellen-Dill-Sauce

Es ist, wie es ist.

Seit ich die LEINNUDELN vom Biberhof kennen und geniessen gelernt habe, kommen sie bei uns nun regelmässig auf dieTeller.

Für die Sauce:

1 kleines Stück Butter

1 Zwiebel, gehackt

1 Stück Sellerie, klein geschnitten

Koriander Samen

etwas Dill fein geschnitten

1 Schuss Vermuth

1/4 l Schlagobers

Wie ich das mache:

In der Butter dünste ich die Zwiebeln, den Sellerie mit den Gewürzen glasig, gieße mit Vermuth auf und lasse es etwas einkochen. Zuletzt kommt das Schlagobers dazu und mit dem Pürierstab schäume ich noch auf.

Ich habe heute die Sauce noch aus dem Restbestand vom Wochenende und starte daher mit der fertigen Sauce (im Kännchen)

Wie ich das mache:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2-3 EL Olivenöl


Wie ich das mache:

Im Olivenöl schwitze ich gehackte Zwiebel und blättrig geschnittenen Knoblauch an und gieße mit der Sauce auf.

Schneide mir das Filet der Lachsforelle in kleine Streifen

und lasse diese in der Sauce gut durchziehen.

Die bissfest in Salzwasser gekochte, kalt abgeschreckte Pasta serviere ich mit Sauce, Rucola & Parmesan ❤️

Mein Tipp für Dich:

Melde Dich im Blog an (registrieren) und Du bekommst automatisch die Verständigung, sobald wieder neue Rezept online sind!


☘️ Du kochst und bäckst gerne? ☘️

In meinen Büchern findest Du viele, tolle - erprobte Rezepte dazu, die hier in meinem Shop erhältlich sind: https://www.private-taste.at/buch

☝️ #4 - TORTEN: ist bis am 15.3. noch zum VORVERKAUFSPREIS um nur 14,90 € erhältlich ☝

708 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nudelpfanne ❤️