Zitronen-Mandelkuchen (Low Carb)

Jeder Sonntags-Cafe braucht seinen Kuchen 😉 auch in Zeiten des Abnehmens! So backe ich heute einen sehr einfachen, schnellen, köstlichen Zitronen-Mandelkuchen!

Was ich dazu brauche:

3 Eier Gr. L

Prise Salz

2 EL Zucker

150 g gemahlene-blanchierte Mandeln

Schale und Saft einer Bio-Zitrone

1/2 TL Weinsteinback-Pulver

1 EL weisse Schokolade-Drops

Mandelblätter zum Darüber streue


Mein Tipp für Dich:

Für die Low Carb Variante verwende ich Zucker und Schoko-Drops von Xylit 👌 - die es direkt im Shop von Xucker zum Bestellen gibt!

Wie ich das mache:

Ich trenne zuerst die Eier.

Die Eiklar schlage ich mit einer Prise Salz steif auf.

Die Dotter rühre ich mit dem Zucker sehr schaumig

und gebe dann Zitrone, Backpulver, Nüsse dazu.

Zuletzt hebe ich den Eischnee

mit den Schokodrops unter.

Den Teig fülle ich nun in meine gefettete 18-cm Backform ein und streue die Mandelblättchen darüber.

Bei 175 Grad Heißluft, vorgewärmt, backe ich den Kuchen 35 Minuten.

Ich achte sehr darauf, dass die Mandelblättchen dabei nicht zu braun werden.

Gegebenenfalls decke ich die letzten Minuten Backzeit einfach mit einer Folie ab!

Nach erfolgter Stichnadelprobe ist der Kuchen nach 35 Minuten Backzeit fertig.

Diesen lasse ich nun, vor dem ersten Anschnitt in der Form abkühlen ❤️

Ein wunderbar, schmeckender - gesunder Kuchen ❤️👌💪 - schmeckt mit zuckerfreiem Apfelmus ganz besonders fein!




2,404 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen