top of page

Rindsschnitzel in Senf-Honig Sauce mit Speck-Buschbohnen & Bratkartoffeln



Auch, wenn es so überhaupt kein Gericht für heiße Sommertage darstellt, passt es heute gut in unseren Speiseplan und schmeckt zudem sehr köstlich 😇


Warum?

Einerseits, weil ich noch Rindsschnitzel in meiner Tiefkühltruhe auf Vorrat hatte, die verbraucht gehören und anderseits, weil der Mietgarten von Morgentau mir den Rest dazu liefert.

Was ich dazu brauche:

4 kleine Rindsschnitzel

Scharfer Senf zum Einreiben

glattes Mehl zum Bestäuben

Salz, CayennePfeffer

Öl zum Anbraten

1 Stück Butter

Zwiebel Wurzelgemüse: Karotten, Sellerie, Lauch 1 EL Gemüsesuppe-Pulver 1/8 l Grüner Veltliner ca. 250 ml. Wasser

2-5 EL Honig


4 Stück Bratkartoffeln


4 Hände voll Buschbohnen

Salzwasser


Blattsalate,

Essig & Öl, Salz und Zucker für die Marinade Wie ich das mache: Die Schnitzel klopfe ich,

salze und pfeffere sie und wende sie dann in Mehl und eine Seite pinsle ich mit scharfem Senf ein.

Im heißen Öl brate ich die Schnitzel links, rechts scharf an und stelle sie zur Seite.

Zum Bratenrückstand gebe ich ein Stück Butter

und dünste die Zwiebel und das Wurzelgemüse darin an,

gieße mit Wein und Gemüsesud auf, schmecke mit Honig,

Salz und CayennePfeffer ab und lasse die Rindsschnitzel darin weich dünsten.

Bei mir dauert das heute ca 1,5 Stunden, dann sind sie butterweich, weich geschmort ❤️


Dazwischen bereite ich die Beilagen zu.


Die Buschbohnen (Fisolen) putze ich, entferne die Enden und koche diese im Salzwasser.


Schrecke sie danach mit eiskaltem Wasser ab, damit sie die Farbe behalten.

Den Speck schneide ich in dünne Streifen und wickle damit die Bohne ein.


In meiner Pfanne brate ich die Speckbohnen vor dem Servieren beidseitig knusprig an.


Die Kartoffel koche ich bissfest, viertle sie und brate sie in der Pfanne mit etwas Öl knusprig an. Mit Salz und Pfeffer würze ich die Kartoffeln vor dem Servieren.


Der Salat ist ein Blattsalat mit roten Blättern, den finde ich sensationell gut und auch optisch jedesmal ein wahrer Hingucker!

Das Gericht am Teller angerichtet, schaut nicht nur gut aus - es schmeckt uns auch hervorragend, selbst an einem heißen Tag wie heute.


 

Wenn Dir meine Rezepte gefallen, darf ich Dir meine Bücher empfehlen.


Das Buch #1 - best of... ist derzeit in AKTION und kann mit dem Rabatt-Code "summer" um nur 17,50 € hier bestelt werden: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

Über 50 Rezepte findest Du in diesem Buch, beginnen mit Vorspeisen, Suppe, Hauptspeisen, Brot, Eis, Dessert und jede Menge Kuchen!

Der Kauf mit der ‚summer’ Aktion lohnt sich 😉


432 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das perfekte Steak

Comments


bottom of page