Safran-Linguine & echte Toscana Liebe

Für Werner gibt’s heute Pasta ❤️ Zwei Gründe die 💯%ig dafür sprechen 😉


Er ist mit seinem Gewichtsverlust seit 1.1. bereits am Ziel angelangt, bei ihm geht’s jetzt vielmehr nur mehr darum, Gewicht zu stabilisieren und zu halten. Ausnahmen sind da nun bereits großzügig möglich. Low Carb nur mehr fallweise ...

Was aber noch viel mehr dafür spricht, ist die Tatsache, dass wir ja letzten Freitag mit dieser Lieferung aus der 🇮🇹 Toskana 🇮🇹 überrascht wurden.

Als wir Ostern bei meiner Tochter in Graz waren, habe ich darüber geklagt, dass wir doch so gerne wieder nach 🇮🇹 fahren würden, meine Gewürze aufstocken, mal wieder Wein oder die grünen Oliven aus der Toskana hätten...


Sie hat gut zugehört und bei Kulinarius, den Shop, den sie zufällig gefunden hat, bestellt:

https://www.kulinarius.eu/store/category/alle-produkte/

Das, war der vollständige Inhalt ihrer Bestellung und somit unserer Lieferung letzten Freitag!

Sehr cool fand ich die beigelegte Karte, mit persönlichen Worten darauf 😍🥰😍

Über die gute Flasche Rotwein und Cantuccini mit Pistazien, haben wir uns gleich am Wochenende heran gemacht 🤣🤣🤣

Wobei ich nur ein Gläschen Rotwein genommen und WERNER die Cantuccini fürs sich beschlagnahmt hat 💪

Ich habe mir im hier im Shop den Preis angesehen: https://www.kulinarius.eu/store/product/cantuccini-mit-walnuss---pistazie/ ja nicht billig, aber jeden Cent wert. Musste sie nachbestellen, hat der Herr des Hauses so gewünscht 🤣🤣🤣


🍷 Wein 🍷ist noch etwas da, den gibt’s zum Essen, bzw. vielleicht dann noch mit den Oliven abends 😉

So, nun aber zum heutigen Gericht!

Pasta, bereite ich normal selbst zu. Wer also dies tun möchte, findet hier meine Rezeptur dazu: https://www.private-taste.at/post/homemade-pasta


Ich verwende heute natürlich die im PAKET enthaltenen Zaffran Linguine ❤️

Es wären auch Trüffel-Nudeln dabei, damit könnte ich WERNER allerdings verjagen 🤣🤣🤣 er mag keinen Trüffel-Geschmack! Die müssen somit warten, bis ich selbst wieder Pasta esse. Ich ❤️ sie nämlich!


Das beste ist allerdings die Gewürzmischung!

Ich habe mich schon damals am Markt immer wieder sehr erschreckt, wie teuer die Gewürze waren, ABER sie sind unvergleichlich gut, schmackhaft und jeden Cent wert! Und man kommt ewig damit aus! In 🇦🇹 habe ich nicht annähernd gleichwertig gute Mischungen gefunden.


Was ich dazu brauche:

250 g Pasta nach Wahl

1 Topf mit reichlich Salz-Wasser

für das Pesto:

getrocknete Tomaten, Olivenöl, frisches Basilikum, Mandeln, Chili, Knoblauch, Salz

Mein Tipp für Dich: ❤️ Pesto ist gesund ❤️

Das in Pesto enthaltene Olivenöl hält ebenfalls viele unerwartete Gesundheitswirkungen bereit. Es ist voller gesunder Antioxidantien, Vitamin E und enthält viele gesunde einfache ungesättigte Fettsäuren, die Unteranderem den Cholesterinspiegel senken. Kann man sehr einfach zubereiten, indem man alle Zutaten in einem Blender grob zerkleinert!


Wie ich das mache:

Die Pasta koche ich bissfest nach Anleitung.

Das Pesto gebe ich über auf die Pasta.

Die Pinienkerne röste ich zuvor an und streue sie danach über die Pasta.

Mit den Pinienkernen und Basilikum angerichtet,

dazu ein gutes Glas Wein und da ist sie wieder...

die kulinarische Urlaubsstimmung ❤️

Ich kann euch nur empfehlen, gleiches Mal selbst zu tun. 🇮🇹 TOSCANA 🇮🇹 liebe zu schenken ... Wir haben riesig Freude damit 🙏

DANKE Lisa ❤️ für die geniale Idee - wie du siehst, sehr nachhaltig / hält schon tagelang an, die gute Stimmung 🇮🇹🙏🍷 und ist die Kiste leer, wird sie uns als Deko Element erhalten bleiben 👌

369 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen