top of page

Schoko-Brombeere-Whisky-Cream Schnitte ❤️ - die Beste überhaupt 🙏

Ich weiß ja oftmals gar nicht, was ich backen will.

Nur, dass ich backen möchte.

Heute ist so ein Tag...

Ich öffne also meinen Kühlschrank und sehe nach, was dieser zu bieten hat, denn extra einkaufen gehen, nein, das will ich nicht!


Eier, Bio-Eier (kaufe nur mit Kennzeichnung 0) sind eine der wichtigsten Grund-Zutaten, die ich immer zuhause auf Vorrat habe

und zu denen, gesellt sich heute Schokolade-QimiQ - welches schonzulange im Kühlschrank lagert.

Und dann, hätte ich da ja auch noch 85%ige dunkle Schokolade, die sich gut in einen Schokoboden integrieren lässt.

Nun ja, wir kommen wohl der Sache, dem Ergebnis schon etwas näher... 😉


Nachdem die Schnitten zu meinen Eltern gehen, meine Mutter an Zöliakie leidet, werde ich wohl glutenfrei backen, sprich meine Haselnüsse (Reste vom Kekse-backen) verarbeiten.

So braucht auch jeder Teig noch eine Geschmack-Note. Zur excellenten Whisky Cream von Peter Affenzeller, gesellt sich die Tonka Bohne & der Kokosblüten-& Rohrzucker mit etwas Kokosöl.


Das passt 💪💪💪

So, damit starte ich nun meine Teig-Basis!


Was ich dazu brauche: für den Boden (1 Blech)

4 Eier Gr. L

100 g Kokosblütenzucker

30 g Rohrzucker

1 geriebene TonkaBohne

72 g zerlassene Schokolade

3 EL Kokosöl

250 - 270 g geriebene Haselnüsse

1 Messerspitze Backpulver


Mein Tipp für Dich:

Fragt mich NICHT nach Alternativen zur Whisky Cream - es gibt KEINE bessere - der Kauf lohnt sich alle mal! 👌👌👌 - genauso, wie ein Ausflug in die Erlebniswelt: https://www.private-taste.at/post/affenzeller


Wie ich das mache:

Ich schlage die Eier mit dem Zucker sehr schaumig auf.

Die zerlassene Schokolade, die Whisky Cream und das Kokosöl vermenge ich

und hebe es mit den Nüssen, der geriebenen TonkaBohne und dem Backpulver unter das aufgeschlagene Ei-Zucker-Gemisch.

Ich verkoste ja vor dem Backen immer ganz regelmässig meine Teige im 'roh' Zustand!


Warum?


Weil ein Kuchen fertig gebacken nur halb soviel Geschmack, wie im teigigen Zustand hat.


Dh. je intensiver der rohe Teig - je besser wird auch dann der Kuchen!

Bei 180 Grad Heissluft, vorgewärmt, backe ich den Kuchen für 20 Minuten.

Der Duft dieser Schnitten ziehen bereits beim Backen durchs ganze Haus, unglaublich!

Mit der Stichnadelprobe teste ich, ob der Teig auch wirklich durch gebacken und fertig ist!


Ich entferne den Backrahmen (damit sichere ich mir gerade Ränder, Schnittkanten) und lasse den Boden auskühlen.

Während der Kuchen abkühlt, bereite ich die Creme zu.


Dafür schlage ich das Schoko-QimiQ (2 Packungen) schaumig auf. Nicht mehr!


Das QimiQ braucht weder Zucker, noch Gelatine zusätzlich!


Ich verwende diese beiden QimiQ Packungen wie am Bild!

Bevor ich die Creme auftrage, halbiere ich den Teigboden und streiche eine Hälfte mit Brombeere-marmelade ein und gebe 2/3 der Schoko-QimiQ Creme darüber.

Mein Tipp für Dich:

Diese ausgezeichnete Brombeere-Marmelade gibt es in der Dorfladen-Box Pichling!


Nun gebe ich die zweite Teigplatte darauf und streiche die Schnitte rundherum mit Creme ein.

Rundherum verteile ich noch zusätzlich Schokoflocken über die Creme und verziere mit Brombeere-Marmelade.

Die Schnitte kommt nun zum Kühlen und Durchziehen über Nacht in den Kühlschrank.


Die kühle Rastzeit ist übrigens sehr!! wichtig!

Der Anschnitt zeigt, wie flaumig, fruchtig, schokoladig die Schnitte geworden ist - ein wahrer Traum 🥰 und eines ist unerlässlich, die Whisky Cream als Geschmacksgeber 👌👌👌

Ich bereite mir nun heute auch die Schoko-Deko selbst zu!


Warum?


Weil es hundert mal besser und viel feiner schmeckt, mit echter Schokolade zubereitet, als jede Convinience Ware!

Ich habe die Zubereitung der Deko-Elemente sehr genau mit Bilder in einem Leitfaden beschrieben, sodass es für jeden nachvollziehbar und auch machbar ist = Konditorwissen ❤️


Diesen Leitfaden erhält jeder, der sich das Buch #4 - Torte entweder in der online Ausgabe oder als Buch ab sofort bestellt - GRATIS - dazu!

Damit, kannst Du Dir künftig selbst jede Kuchen- & Tortendeko selbst gestalten ❤️👍💪


Ps: das Tortenbuch enthält wirklich einfache, super tolle Rezepte, die man auch in Blechkuchen oder Schnitten umwandeln kann! Ein Buch, das nicht nur tolle Inspirationen, sondern auch brauchbare Rezepte bietet! https://www.private-taste.at/product-page/4-private-taste-torten


Solltest Du kein Buch benötigen, so kannst Du meinen Leitfaden auch alleine hier bestellen: https://www.private-taste.at/product-page/leitfaden-für-schokoladen-deko-elemente

 

Für weitere Ideen darf ich Dir noch meine anderen Themen-Bücher empfehlen.


Besonders aktuell derzeit mein Buch #3 - LOW CARB https://www.private-taste.at/buch - welches u.a. auch einige, köstliche - kalorienarme Rezepte für Mehlspeisen beinhaltet!


Du möchtest noch ein Buch erhattern?

Sei schnell, denn das Lager geht bereits dem Ende zu... https://www.private-taste.at/buch


3.297 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gabel-Schmarrn

Comments


bottom of page