Schokotraum Mangostreusel (lowcarb, glutenfrei, vegan)

Ein Traum eines Schokoladen-Kuchen, der ohne Eier, ohne Mehl und auch ohne Kristall- & Puder(Staub)Zucker auskommt. Super schnell angerührt ist und richtig gut schmeckt ❤️

Klingt fast zu schön um wahr zu sein, darum versucht das Rezept doch einfach mal 😉 und überzeugt euch selbst!


Was ich dazu brauche:

60 g gemahlene Mandeln

60 g Backkakao

110 g HaferMehl glutenfrei (bio gibts im DM)

1,5 TL Weinstein-Backpulver

1 Prise Salz

110 g Apfelmus, nicht gesüßt

130 ml Mandelmilch, nicht gesüßt, leicht angewärmt

100 g Ahornsirup

90 g Kokosöl, flüssig

2 Händevoll Schokodrops von Xucker


Alternativ: 1-2 EL Rum


für die Deko:

Getrocknete Kornblumen

Mango Crispies

Wie ich das mache:

Zuerst vermenge ich mit einem Löffel die trockenen Zutaten

und gebe dann alle zuvor vermengten nassen Zutaten

dazu!

Dann rühre ich den Teig mit einer Gabel gut durch

und streue noch die Schokodrops ein.

Wer möchte, kann ‚sündigen‘ und einen Schuss Rum dazu geben 😉

In meiner gefetteten 18-cm Tortenform backe ich den Kuchen nun.

Vorgeheizt, bei 180 Grad Heißluft für ca 30 Minuten ❤️

Nach 30 Minuten Backzeit mache ich die Stichnadelprobe

Diese ist sauber und somit kommt der Kuchen nun zum Abkühlen aus dem Ofen.

Nach 10 Minuten Rastzeit gebe ich den Kuchen aus der Form und bereite die Glasur vor.

Dafür mische ich 85% Schokolade mit etwas Kokosöl und überziehe damit die Torte.

Nachdem die Glasur etwas angezogen ist, dekoriere ich mit Kornblumen und Mango Crispies.

Meine Glasur braucht etwas Zeit zum Trocken, es daher wichtig, nicht zu früh die Deko darauf zu verteilen, sonst ‚versinkt‘ diese.

Zu trocken darf sie allerdings auch noch nicht sein, sonst hält es nicht mehr..

Irgendwie und eigentlich gar nicht so einfach 😉😉😉


Freue mich schon sehr auf den Anschnitt ❤️









5,982 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen