top of page

Taboulé

Taboulé ist ein sommerlich-erfrischender Salat, welcher seinen Ursprung in der arabischen, genau genommen in der libanesischen & syrischen Küche hat.

Hier bei uns im deutsch-sprachigen Raum gibt es viele angepasste Versionen, wie auch meine 😉 - die ich euch nun hier dazu vorstellen möchte 👌


Was ich dazu brauche:

300 g Bulgur

1 Zwiebel

4 Tomaten rot

8 kleine, gelbe Tomaten

1 Bund frische Petersilie

3-4 Blätter frische Minze

1 Gurke

Saft von 2 Limetten

Salz, Cayenne Pfeffer

Bio-Leindotteröl von farmgoodies

Zum Dekorieren:

2-3 Physalis

2 EL Granatapfelkerne


Wie ich das mache:

Den Bulgur übergiesse ich mit kochend-heißem Wasser und lasse diesen darin 30 Minuten quellen.


Den abgekühlten Bulgur vermische ich mit dem Saft der Limetten,

klein geschnittener Zwiebel, Gurke, Minze, Petersilie, Tomaten und mariniere diesen mit dem Leindotteröl.

Das Bio-Leindotteröl von farmgoodies ist naturrein.

Die Qualität des Öles liegt im Ölsamen. Durch eine natürliche Ausreife am Feld kann sich der Samen voll entwickeln und wird reich an wertvollen Inhaltsstoffen und voll im Geschmack. ☝️ sehr empfehlenswert ☝️https://www.farmgoodies.net/de/kaltgepresste-oele/p.bio-leindotteroel.html


Mit Salz und Pfeffer schmecke ich ab und freue mich auf den Genuss dieses herrlichen Sommersalates ❤️

Mein Tipp für Dich:


875 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page