Mangold-Lasagne mit Kräuter-Bechamel Sauce


Sommer ist und bleibt Gemüse Zeit ❤️ Und in meinen Hochbeeten & am Feld bahnt sich so einiges dazu an 😉

Heute ist Ernte-Tag meines Mangolds, der wunderbar gewachsen ist!

Daraus entsteht heute diese fantastische Mangold-Lasagne, die ich mit Kräuter-Bechamel zubereite.


Was ich dazu brauche:

500 g frischer Mangold

2 Knoblauchzehen

1 rote Zwiebel

6 Lasagneblätter

800 ml Milch

100 g Butter

80 g glattes Mehl

1 TL holy veggie Gewürz von Sonnentor

2 TL Zitronensaft

Salz, Pfeffer,

frisch geriebene Muskatnuss

geriebener Käse

2-3 EL Olivenöl

Wie ich das mache:

Zuerst wasche ich den Mangold, trenne Blätter vom Stiel und schneide Beides klein.

In einem Topf erwärme ich das Olivenöl, röste darin Zwiebel, Knoblauch und die geschnittenen Mangostiele ab,

bevor ich den geschnittenen Mangold dazu gebe und weiter kurz anröste. Danach gebe ich den Mangold in ein Sieb, um die Flüssigkeit ablaufen zu lassen.

Für die Bechamel-Sauce lasse ich die Butter im Topf gerinnen, gebe das Mehl dazu und lasse es 2 Minuten und rühren darin,

bevor ich mit der Milch aufgiesse und es eindicken lasse.

Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Muskatnuss und holie veggie würze ich die Sauce.

Nun schlichte ich die Lasagne ein.

Im vorgewärmten Backrohr bei 200 Grad Heißluft backe ich die Lasagne 35 Minuten.

In weiser Vorherschau stelle ich die Lasagne auf mein Backblech.

Bis zum ersten Anschnitt lasse ich die Lasagne nun etwas abkühlen.

Ein feines, sommerliches Gericht, welches mir sehr gut schmeckt ❤️

Für weitere Rezept-Ideen empfehle ich euch meine gesammelten Werke: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

… und über ein ❤️ Like - hier beim

Blog freue ich mich auch 😉👍👌

1.076 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen