Geröstete Steinpilze und Eierschwammerl mit knusprigen Erdäpfelscheiben auf Blattsalate ❤️

Wie jedes Jahr, startet bei uns im Juli die Saison für PILZ-Gerichte, auch zuhause!

Wir lieben es, frühmorgens in den Wald zu fahren und die Schwammerl selbst zu suchen.

So auch heute und wir werden fündig!


Mit Steinpilzen und Eierschwammerl

kehren wir an den Herd zurück nach Hause 😉

Daraus entsteht nun unser leichtes Gericht am Abend: geröstete SteinPILZE und Eierschwammerl mit knusprigen Kartoffelscheiben auf Blattsalaten, die wir auch im Überschuss in Form von Pflücksalat im Hochbeet zum Ernten haben!

Was ich dazu brauche:

ca. 150 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)

2 große Steinpilze

5-6 Kartoffeln

3 kleine Zwiebel

Kümmel, Salz, Pfeffer

frische Petersilie


Blattsalate

1 kleine Gurke

50 g Ruccola

frischer Schnittlauch


für die Marinade:

ca 50 ml Kräuteressig, 25 ml Öl, 100 ml Wasser, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Zucker


Wie ich das mache:

Ich wasche meinen Salat und die Kartoffel und putze alle Schwammerl dafür.

Die Kartoffel koche ich vor, schäle diese und schneide sie in Scheiben. In heisser Butter brate ich die Scheiben knusprig an und Würze mit Kümmel, Salz und Pfeffer.

Die Zwiebel röste ich im Öl sehr heiss an.

Danach gebe ich die grob geschnittenen Steinpilze dazu.

Erst zuletzt gebe ich die Eierschwammerl dazu,

da die etwas Wasser lassen.

Ich lasse die Pilze zusammen sehr heiss rösten, bis das Wasser verdunstet ist. Zuletzt kommt frische, gehackte Petersilie noch dazu!

Mmmh, es duftet im ganzen Haus!

Ein wunderbares Gericht, schnell zubereitet aus nur frische Zutaten 🥰



-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon